Moskau

13. Juni 2021 13:41; Akt: 13.06.2021 13:43 Print

Pussy-​​Riot-​​Mitglied wird erneut verhaftet

Erst im Mai wurde Veronika Nikulschina, Mitglied der russischen Punkband Pussy-Riot, verhaftet. Jetzt wurde sie erneut zur Polizei gebracht, der Grund soll eine Zigarette sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Innerhalb weniger Wochen ist in Moskau ein Mitglied der russischen Punkband Pussy Riot zum zweiten Mal festgenommen worden. Veronika Nikulschina sei am Samstag zu einer Polizeistation gebracht worden, sagte ihr Anwalt der Agntur Interfax. Ihm zufolge war der Grund zunächst unklar. Medien berichteten, dass sich die Aktivistin trotz eines Rauchverbots eine Zigarette angezündet habe und deshalb die Polizei gekommen sei.

Sie soll sich für ein Interview mit einem Youtube-Kanal im Zentrum der russischen Hauptstadt aufgehalten haben. Nikulschina war erst Anfang Mai festgenommen und zu fünf Tagen Arrest verurteilt worden. Pussy Riot sorgt immer wieder mit radikalen Aktionen für Aufsehen.

(L'essentiel/DPA/roa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • luke am 13.06.2021 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heldenhaft. Eng ze fëmmen wou et net erlabt ass. Daat nennt en dann wuel Heldin der Prairie.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • luke am 13.06.2021 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heldenhaft. Eng ze fëmmen wou et net erlabt ass. Daat nennt en dann wuel Heldin der Prairie.

    • @luke am 14.06.2021 07:07 Report Diesen Beitrag melden

      an denger Diktatorenwelt wär Heldenhaft fir Brachkäpp wuël och ubruëcht ... oder?! ... ...

    einklappen einklappen