Video zeigt Raubfisch

13. Juni 2019 12:31; Akt: 13.06.2019 19:15 Print

Riesen-​​Hai in Kroatien vor Urlaubs-​​Küste gefilmt

Schockierendes Video aufgetaucht: Vor der kroatischen Küste bei Makarska wurde ein Hai gesichtet. Die Region ist bei Urlaubern äußerst beliebt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kroatien, eines der beliebtesten Urlaubsziele in Europa, wurde jetzt von einem Hai besucht. Ein Video, das derzeit in den sozialen Medien kursiert, zeigt das Raubtier, wie es vor der Küste in Makarska seine Runden zieht.

Örtliche Medien berichten, der Hai sei bereits am Samstag gesichtet worden. Zunächst gingen die Behörden vor Ort von einem Blauhai aus. Diese Art zählt zu den drei häufigsten, die für Menschen potenziell gefährlich sein können.

Experten stellten nun anhand der Aufnahmen fest, dass es sich bei dem Exemplar um einen Makohai handelt. Dass ein Makohai so nahe an die Küste schwimmt sei jedoch eher atypisch.

Bis zu 590 Kilogramm

Makos sind Raubfische und gehören, wie auch der Weiße Hai, zur Gattung der Makrelenhaie. Unterteilt werden die Tiere in zwei Gruppen: Kurzflossen-, und Langflossen-Makohai. Auch wenn es noch nicht oft zu Angriffen gekommen ist, gelten beide Arten als für den Menschen gefährlich.

Makohaie sind zudem wahnsinnig schnell. Sie erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu Stundenkilometern. Sie werden rund zwei bis vier Meter lang und können ein Gewicht von bis zu 590 Kilogramm erreichen. Auch ihr Gebiss ist beeindruckend. Die Raubfische haben acht Zahnreihen – schärfer als Rasierklingen und nach innen wachsend.

Heute 1715 h , vor Makaskar

Gepostet von Michael Braun am Samstag, 8. Juni 2019

(L'essentiel/zdz)