Florida

07. Juli 2019 13:20; Akt: 07.07.2019 13:23 Print

Schwere Gasexplosion in Shoppingcenter

Bei einer heftigen Explosion in einer Mall in Florida wurden mehrere Menschen verletzt. Trümmer flogen über 90 Meter weit durch die Luft.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Einkaufszentrum in der Ortschaft Plantation westlich von Fort Lauderdale in Florida kam es am Samstagmorgen zu einer heftigen Explosion. Die Detonation sei dermaßen stark gewesen, dass Trümmerteile etwa 91 Meter über die Straße geschleudert wurden.

Augenzeugen berichten von einem grellen Lichtblitz: «Er beleuchtete den ganzen Himmel», sagte ein Augenzeuge zum lokalen Sender WPLG. «Der Knall war lauter als ein Feuerwerk, es pfeift in meinen Ohren. Jetzt sieht es hier wie nach der Apokalypse aus.»

Kaputte Fenster, wackelnde Häuser

Die Fenster der Lokale und der umliegenden Häuser wurden zerstört, auf dem Parkplatz liegen riesige Steinbrocken. Einige Geschäfte scheinen völlig zerstört zu sein. Einwohner berichteten, dass ihre Häuser aus mehreren Kilometern Entfernung bei der Explosion gewackelt hätten.

Laut der Feuerwehr von Plantage soll es sich um eine Gasexplosion gehandelt haben. Mehrere Menschen seien dabei verletzt worden, wie NBC News berichtet. Die Polizei teilte auf Twitter mit, dass die Gegend für den Verkehr weiträumig gesperrt sei.

(L'essentiel/kle)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.