Afghanistan

20. September 2021 08:09; Akt: 21.09.2021 12:11 Print

Taliban fahren Tretboot mit Maschinengewehr

Mit Maschinengewehren amüsieren sich Taliban-Kämpfer auf Pedalos in Afghanistan. Die Männer sorgen damit für einige Reaktionen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Wochenende tauchten schräge Bilder von Taliban-Kämpfern auf: Die Männer tuckern auf einem See im Band-e-Amir-Nationalpark in Afghanistan auf Tretbooten herum. Mit Maschinengewehr und Fotokamera bewaffnet, genießen die Kämpfer am Wochenende offenbar ihre Freizeit in den Schwan-Booten.

Einer der islamistischen Kämpfer hat sogar eine Panzerfaust bei sich. Vor der Übernahme der Taliban war der Nationalpark ein beliebtes Touristenziel.

Auf Twitter sorgen die Kämpfer auf den Booten für einige Reaktionen: «Sie verdienen diesen schönen Erdteil nicht», schreibt eine Userin. «Sogar die schlimmsten Menschen sind menschlich, das ist beängstigend», schreibt User Chris. Ein anderer schreibt: «Sie scheinen wohl eine ganz spezielle, pervertierte Beziehung zu ihren Waffen zu haben.»

(L'essentiel/lea)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jeff am 20.09.2021 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    La nouvelle marine afghane!

    einklappen einklappen
  • absurde am 20.09.2021 15:41 Report Diesen Beitrag melden

    on dirait l'affiche d'un mauvais film.

  • Thomas Bosch am 20.09.2021 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Kann sein dass ich das falsch verstehe, aber ist das nach Auffassung dieser Gotteskrieger nicht eine Sünde? Bekannt ist ja, dass es unter den Taliban verboten ist, dass Kinder Drachen steigen lassen, weil es eine Sünde ist Dinge nur zum Spass zu tun. Dann sollte Tretboot fahren ja auch dazu gehören? Wer weiss, vielleicht sind bereits alle auf diesem Bild im Gefängnis oder exekutiert worden...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Taliban à l'eau am 21.09.2021 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ils sont vraiment ridicules ces talibans. Ils vont s'amuser, un certain temps, commencer à s'engueuler puis se feront à nouveau la guerre.

  • Sponsor am 21.09.2021 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Schaut her, schaut her! Das sind die Leute welche also von der EU Geld fordern. Denn sie werden sich natürlich (nicht) an die Menschenrechte halten (es ist ja schon ein Video im Umlauf, in dem ein Mann öffentlich ausgepeitscht wird wegen dem Diebstahl eines Smartphone...) und sich (auf keinen Fall) für Frauenrechte einsetzen. Ich könnte lachen, wäre es nicht so erschreckend, denn irgendwie mach mir die Zukunft Angst, und das auf vielen Ebenen... ;-(

  • Demokratische Politiker am 21.09.2021 10:10 Report Diesen Beitrag melden

    mit der Tretboot-Show in den Schatten gestellt!

  • Zeitzeuge am 21.09.2021 09:19 Report Diesen Beitrag melden

    Eng wonnerschein Geigend, wou sech mol dei greissten stoend Buddha Statuen befonnt hun. Schued datt souvill zersteiert gouff...

  • qui suis-je? am 21.09.2021 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ils savent nager?

    • Richard am 21.09.2021 12:21 Report Diesen Beitrag melden

      j'espère pas

    einklappen einklappen