Für Geld

25. Juni 2019 12:19; Akt: 25.06.2019 13:26 Print

Teenie bindet Welpen wochenlang die Schnauze ab

Mit grausamen Bildern und einer abenteuerlichen Geschichte bat eine 19-Jährige aus Utah auf Facebook um Spenden für die Operation ihres Hundes. Sie gab einem Nachbarn die Schuld.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Facebook-Beitrag von Alexis C. aus Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah wurde Mitte Juni tausendfach geteilt. Mit ihrem Post bat die 19-Jährige um Spenden, damit sie eine dringende Operation ihres Hundes bezahlen könne. Das berichtet die britische Zeitung Daily Mail. Ein Nachbar habe «Shadow», so der Name des Welpen, das Maul extrem fest zugebunden, sodass der Hund er schwere Verletzungen an seiner Schnauze erlitt.

Auch die Tierrettungsstelle Celestial Zoo teilte den Beitrag. Das Problem: Die Geschichte der jungen Frau stimmte nicht. Die Tierschützer schalteten sofort die zuständigen Behörden ein. Alexis C. behauptete zunächst, dass sie keine Verantwortung an «Shadows» Verletzungen trage, gab wenig später aber an, dem Hund zwei Tage lang die Schnauze zugeklebt zu haben.

Neuer Spendenaufruf

Als Tierärzte den kleinen Welpen untersuchten, wurde klar, dass die 19-Jährige erneut gelogen hatte. Die Mediziner gingen davon aus, dass das Maul des Hundes über zwei Wochen fest zugeschnürt gewesen sein muss. In nur zwei Tagen hätte sich den Experten zufolge unmöglich eine so starke Verletzung ergeben können. Das Tier müsse Höllenqualen durchlebt haben.

Mittlerweile hat der kleine Vierbeiner ein neues Frauchen gefunden. Die Frau sagte gegenüber den Fernsehsender Fox 13: «Die linke Seite der Schnauze hat sich bereits abgetrennt und muss operiert werden. Die rechte Seite muss es eventuell auch. Es scheint ein Gummiband oder ein Haargummi um die Schnauze gewesen zu sein.»

Ihre Operation wird umgerechnet etwa 1800 Euro kosten. Der Welpe wird erst wieder normal fressen können, wenn seine Wunden verheilt sind. Um die Arztrechnung begleichen zu können, haben die Tierschützer von Celestial Zoo einen erneuten Spendenaufruf für «Shadow» gestartet.

Shadow has her surgery scheduled! She will have her surgery at Blue Pearl where they will repair the damage to her...

Gepostet von Celestial Zoo am Freitag, 21. Juni 2019

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daweb am 25.06.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Decksack mist een och mat him maachen

  • Tino am 25.06.2019 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    Un deem Kand seng Domm schness gesait en wei en Idiot et ass.Scheiss Tierquäler.

  • Pia am 25.06.2019 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    an ALLES GUDDES!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nina am 26.06.2019 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freet een sech ob déi Leit esou gefilllos a gehierlos sinn an esou op d'Welt kommen oder daat u der Erzéihung läit.Ech kann daat einfach nët begräifen wéi een esou eppes maache kann....

  • Pia am 25.06.2019 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    an ALLES GUDDES!

  • Daweb am 25.06.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Decksack mist een och mat him maachen

  • Tino am 25.06.2019 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    Un deem Kand seng Domm schness gesait en wei en Idiot et ass.Scheiss Tierquäler.