Schockierende Bilder

16. Dezember 2020 09:34; Akt: 16.12.2020 09:35 Print

Tierschützer zeigen Aufnahmen aus Pelzfarm

Der Verein SOKO Tierschutz beweist erstmalig durch Bildmaterial einer versteckten Kamera, wie qualvoll polnische Nerze für ihren Pelz sterben müssen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

SOKO TV Tipp ZDF Heute 12.00/17.00/19.00 Uhr

Gepostet von SOKO Tierschutz am Dienstag, 15. Dezember 2020

Das Bildmaterial ist nichts für schwache Nerven und beweist die unfassbare Tierquälerei auf zwei Nerzfarmen in Polen. Nur Dänemark und China übertreffen die gigantischen polnischen Tierfabriken, wo für westliche Investoren die Drecksarbeit gemacht wird. Pelze aus Polen werden europaweit gehandelt. SOKO Tierschutz deckte das Grauen auf.

In einer dunklen Box durchleben die Nerze den blanken Horror. 30 Minuten dauert die Vergasung und wenn eines der Tiere diese Angst, Atemnot und Panik überlebt, wird es brutal erschlagen. Andere Tiere sterben langsam und mit gebrochenen Knochen neben den toten Artgenossen. Überlebende Nerze werden in einen alten Einkaufswagen geworfen und müssen danach erneut in die Tötungsmaschinerie der Pelz-Industrie.

Auf den Bildern ist klar zu erkennen, dass die Firma Linde Gas GmbH der Gaslieferant der polnischen Pelzfarm ist. Nach der Konfrontation mit den Zuständen bei ihren Kunden hat das Unternehmen sofort zugesagt, die Belieferung zu stoppen. SOKO Tierschutz fordert ein Ende jeglicher Unterstützung der weltweiten Pelzindustrie mit Tötungsgasen. Polens Regierung ist gefordert, ihr geplantes Pelzfarmverbot konsequent, gegen den heftigen Widerstand der Pelzindustrie, durchzusetzen.

(L'essentiel/tine)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 16.12.2020 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    Schuld sind vor allem unsere Politiker. Bei Tierquälerei wird immer weggeschaut . . . Pelzindustrie sollte es schon lange nicht mehr geben, dementsprechend schon längst verboten sein . . . einfach ekelhaft . . .

  • Aufgepasst am 16.12.2020 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Polen, Gas, deutsche Firma ? Sehr dünnes Eis !

  • packtiech am 16.12.2020 12:18 Report Diesen Beitrag melden

    ist doch überall der Fall, wo es Massentierhaltungen gibt aber Hautsache es ist billig!

Die neusten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 16.12.2020 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    Schuld sind vor allem unsere Politiker. Bei Tierquälerei wird immer weggeschaut . . . Pelzindustrie sollte es schon lange nicht mehr geben, dementsprechend schon längst verboten sein . . . einfach ekelhaft . . .

  • u. wer trägt "echten Pelz am 16.12.2020 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    die geltungsbedürftige Prominenz.

  • packtiech am 16.12.2020 12:18 Report Diesen Beitrag melden

    ist doch überall der Fall, wo es Massentierhaltungen gibt aber Hautsache es ist billig!

  • Aufgepasst am 16.12.2020 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Polen, Gas, deutsche Firma ? Sehr dünnes Eis !

  • Pia am 16.12.2020 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Do feelen engem all d'Wierder! Mënsch STOP endlech! Wéi bréngt een dëst fäerdeg? :(:(