Trevi-Brunnen

10. August 2018 15:55; Akt: 10.08.2018 16:20 Print

Touristen prügeln für das perfekte Rom-​​Foto

In den Sommermonaten ist an den großen Sehenswürdigkeiten die Hölle los. Diese Tatsache hat am gestrigen Donnerstag zu einer Prügelei geführt.

storybild

Bei so viel Andrang wird das perfekte Foto schon mal zu einem Streitgrund. (Bild: DPA/Alessandro di meo)

Zum Thema

Der Streit um das beste Urlaubsfoto zwischen mehreren Touristen in Rom ist in eine Prügelei ausgeartet. Die Auseinandersetzung brach zwischen einer 19-jährigen Niederländerin und einer 44 Jahre alten Italoamerikanerin aus, weil sich beide den besten Platz für eine Selfie am Trevi-Brunnen sichern wollten, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstagabend berichtete.

Als die Frauen nach einigen Beleidigungen handgreiflich geworden seien, hätten Angehörige mit Fußtritten und Faustschlägen eingegriffen. Die insgesamt acht Beteiligten zogen sich laut Ansa Prellungen zu, ernsthaft verletzt worden sei niemand. Die prügelnden Touristen wurden angezeigt.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 10.08.2018 20:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oh de kapp muss do weidoen ..

  • Mr Crabs am 12.08.2018 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dat sin jo madamen dei sech do zerschloen.

  • LuciferBurg am 10.08.2018 23:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat dummdödel waat mengste wat de Popst sech en eck eweg laacht iwert dat dommt féi do. Haha

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mr Crabs am 12.08.2018 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dat sin jo madamen dei sech do zerschloen.

  • LuciferBurg am 10.08.2018 23:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat dummdödel waat mengste wat de Popst sech en eck eweg laacht iwert dat dommt féi do. Haha

  • Pia am 10.08.2018 20:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oh de kapp muss do weidoen ..