lebensgefährlich

21. Oktober 2019 10:22; Akt: 21.10.2019 16:06 Print

Urlauberin klettert für Selfie über Schiffs-​​Reling

Eine Kreuzfahrt-Urlauberin riskierte für ein spektakuläres Selfie ihr Leben, nachdem sie über die Reling eines Kreuzfahrt-Schiffs kletterte.

storybild

Die Urlauberin riskierte auf der «Allure of the Seas» ihr Leben für ein spektakuläres Selfie (Bild: EPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das hätte ins Auge gehen können! Eine Frau ist von ihrer Balkon-Kabine über die Reling der «Allure of the Seas», dem drittgrößten Kreuzfahrtschiff der Welt, gestiegen, um sich für ein Selfie in Pose zu werfen.

"Was für eine absolute Idiotin!"

Passagier Peter Blosic war ebenfalls auf dieser Karibik-Kreuzfahrt nahe Haiti, als er erkannte, dass sich die Frau in Lebensgefahr begab. Blosic machte ein Foto der anonymen Frau im blauen Badeanzug mit ausgestreckten Armen und teilte es mit den Worten: «Ich habe das gerade auf der Allure gesehen. Was für eine absolute IDIOTIN. Du kannst nicht von einem Schiff fallen, es sei denn, du benimmst dich wie ein Idiot!»

Blosic alarmierte umgehend die Gästebetreuung, nachdem er die Frau jenseits der Reling erwischt hatte. Die Reederei reagierte sofort und brachte die Frau in Falmouth (Jamaika) an Land. Darüber hinaus verhängte die Royal Caribbean gegen sie ein lebenslanges Reiseverbot.

Damit entgeht ihnen in Zukunft das ...

Hier noch einmal das Bild der Urlauberin jenseits der Reling:

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 21.10.2019 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Bei solchen Leute ohne Hirn habe ich kein Mitleid. Sollen die doch ihr Leben riskieren.

  • Abdelkader Mousoun ben Hammou am 21.10.2019 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Domm Kouh!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Abdelkader Mousoun ben Hammou am 21.10.2019 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Domm Kouh!

  • De_klenge_Fuerzkapp am 21.10.2019 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Bei solchen Leute ohne Hirn habe ich kein Mitleid. Sollen die doch ihr Leben riskieren.