Laune der Natur

15. November 2019 12:53; Akt: 15.11.2019 13:01 Print

Welpe mit Schwanz im Gesicht entzückt das Netz

Narwal, magisches Einhorn oder beides? Dieser süße Knirps wurde wegen seiner Missbildung ausgesetzt. Jetzt ist er ein Internet-Star.

storybild

Welpe Narwhal entzückt das Netz. (Bild: Screenshot Facebook Macthepitpull)

Fehler gesehen?

Welpe «Narwhal» hatte eine schweren Start ins Leben. Das süße Fellknäuel mit Dackelblick wurde offenbar von seinem Besitzer in der Kälte ausgesetzt. Grund war vermutlich die Missbildung des Vierbeiners. Der junge Hund hat nämlich nicht nur am Hinterteil, sondern auch im Gesicht einen kleinen Schwanz.

Schwanz wird nicht wegoperiert

Die Tierschutzorganisation „Mac's Mission" in Jackson (Missouri) nahm den Welpen bei sich auf. Man ist dort auf gequälte, verletzte und missgebildete Hunde spezialisiert. Regelmäßig veröffentlichen die Tierfreunde auf Facebook (Macthepitpull) Videos und Fotos von Narwhal (benannt nach dem Narwal; Wal mit Horn).

Der zusätzliche Schwanz in seinem Gesicht scheint keine Funktion zu haben. Wedeln kann Narwhal damit offenbar nicht. Da er ihm keine Schmerzen zu bereiten scheint, gibt es keine medizinische Notwendigkeit den Knirps zu operieren, heißt es aus dem Tierheim. Der Welpe bleibt also wie er ist und ist damit der «coolste Welpe aller Zeiten» (COOLEST PUPPY EVER!), so die Tierschützer.

« Narwhal magical unicorn puppy»

Narwhal beim Arzt

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pia am 15.11.2019 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    waat eng léif Schnuff :)

  • Schwanzgesicht am 17.11.2019 07:50 Report Diesen Beitrag melden

    ... unsere Zukunft ist gendefekt ...

    einklappen einklappen
  • Schwanz steht Kopf o Kopf steht Schwanz am 16.11.2019 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    mensch kann alles verschönigen, sogar einen Schwanz im Gesicht durch einen Gendefekt ... finden wir es auch süss, wenn unsere Kinder u/o Enkelkinder 4äugig o augenlos, 2mündig o ohne Mund mit After, Phallus o Scheide auf der Stirn ... zur Welt kommen?! ... leben wir mittlerweile in einer shizophrenen offenen Psychiatrie??!!! ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schwanzgesicht am 17.11.2019 07:50 Report Diesen Beitrag melden

    ... unsere Zukunft ist gendefekt ...

    • Doppelgesicht am 19.11.2019 07:30 Report Diesen Beitrag melden

      ..., was wir aber nicht sehen wollen u deshalb einfach mit einem Dislike verdrängen wollen ...

    einklappen einklappen
  • Schwanz steht Kopf o Kopf steht Schwanz am 16.11.2019 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    mensch kann alles verschönigen, sogar einen Schwanz im Gesicht durch einen Gendefekt ... finden wir es auch süss, wenn unsere Kinder u/o Enkelkinder 4äugig o augenlos, 2mündig o ohne Mund mit After, Phallus o Scheide auf der Stirn ... zur Welt kommen?! ... leben wir mittlerweile in einer shizophrenen offenen Psychiatrie??!!! ...

  • Pia am 15.11.2019 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    waat eng léif Schnuff :)