Doomsday Clock

24. Januar 2020 08:04; Akt: 24.01.2020 08:07 Print

Weltuntergangsuhr steht auf 100 Sekunden vor 12

Am Donnerstag wurde die Doomsday Clock um 20 Sekunden vorgerückt. Die Wissenschaftler begründen dies mit der Gefahr eines Atomkriegs und der Klimakrise.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit 2018 stand die Weltuntergangsuhr auf zwei Minuten vor zwölf. Nun wurde sie erneut um 20 Sekunden vorgestellt, wie das Gremium am Donnerstag bekannt gab. Schuld sei die fortschreitende Klimakrise und die weltweit gebunkerten Nuklearwaffen. Auch die politischen Entwicklungen in den USA würden dazu beitragen.

Mit 100 Sekunden steht die Doomsday Clock so nahe an der Zwölf wie nie zuvor. «Dieser Zustand der Welt ist inakzeptabel. Es gibt keinen Spielraum mehr für Fehler», erklärte das Gremium am Donnerstag.

Die Uhr existiert seit 1947 und steht symbolisch für die globale Sicherheit. Mitternacht bedeutet eine globale Katastrophe. Am weitesten davon entfernt standen die Zeiger nach dem Kalten Krieg 1991, damals war es 17 Minuten vor zwölf.

(L'essentiel/vro)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kaa am 25.01.2020 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fir vill Leit rabbelt all Moies hir Doomsday Clock wann et heescht opstoen, eraus an de Stau oder an en katastrophalen transport public, duerno en ganzen Dag am Stress op der Arbecht an owes datt ganzt emgedréint. Derzou könnt daat schlecht Gewessen daat künstlech erbäi gefouert gett: net genuch bio, net genuch recycléieren usw usw.

  • Doom am 24.01.2020 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    Die gesamte Menschheit wird kläglich scheitern, sie ist zum scheitern verurteilt, es werden mehrere faktoren zusammenspielen um der menscheit ein ende zu setzen, und nur die menschen wo am meisten geld besitzen und am sichersten wohnen/leben werden überleben wenn überhaupt .... die nächten 10 20 30 jahre kann und wird es nicht so weitergehen wie die letzten jahre ...

  • Weltuntergangsstimmung am 31.01.2020 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ach, dass kenne ich aus meiner Kindheit, wo vor 50 Jahren auch immer vom Weltuntergang gedroht wurde. Damals hatte ich große Angst davor, aber jetzt kann ich nur noch über solche drohenden Verängstigungen müde lächeln! Und sollte trotzdem das Unfassbare geschehen, kann ich mich eh nicht dagegen wehren!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Weltuntergangsstimmung am 31.01.2020 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ach, dass kenne ich aus meiner Kindheit, wo vor 50 Jahren auch immer vom Weltuntergang gedroht wurde. Damals hatte ich große Angst davor, aber jetzt kann ich nur noch über solche drohenden Verängstigungen müde lächeln! Und sollte trotzdem das Unfassbare geschehen, kann ich mich eh nicht dagegen wehren!

  • Gerd am 26.01.2020 10:04 Report Diesen Beitrag melden

    am Jôer 2000 sollt Welt dach schon enner goen???

  • kaa am 25.01.2020 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fir vill Leit rabbelt all Moies hir Doomsday Clock wann et heescht opstoen, eraus an de Stau oder an en katastrophalen transport public, duerno en ganzen Dag am Stress op der Arbecht an owes datt ganzt emgedréint. Derzou könnt daat schlecht Gewessen daat künstlech erbäi gefouert gett: net genuch bio, net genuch recycléieren usw usw.

  • tex am 24.01.2020 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geben Sie uns mehr Gelder für den Fake Klimawandel usw Dann können wir ein paar Sekunden zurück drehen Angstmacherei ist Big Business . Wir müssen zahlen dann alles gut ...,

  • Doom am 24.01.2020 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    Die gesamte Menschheit wird kläglich scheitern, sie ist zum scheitern verurteilt, es werden mehrere faktoren zusammenspielen um der menscheit ein ende zu setzen, und nur die menschen wo am meisten geld besitzen und am sichersten wohnen/leben werden überleben wenn überhaupt .... die nächten 10 20 30 jahre kann und wird es nicht so weitergehen wie die letzten jahre ...