Weltrekord

19. Juni 2019 11:30; Akt: 19.06.2019 11:45 Print

Zehnjährige erklimmt 2300-​​Meter-​​Gipfel

Als jüngster Mensch in der Geschichte hat Selah Schneiter (10) den El Capitan im US-Bundesstaat Kalifornien erklettert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Selah Schneiter (10) hat als jüngster Mensch bisher den Gipfel des El Capitan im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien erklommen. (Video: CBS Denver)

2307 Meter über dem Meeresspiegel liegt der höchste Punkt des El Capitan im Yosemite-Nationalpark im US-Bundesstaat Kalifornien. Die zehnjährige Amerikanerin Selah Schneiter hat nun als jüngster Mensch bisher den teilweise senkrecht abfallenden Berg bezwungen.

Begleitet wurde sie von ihrem Vater und einem Freund der Familie. «Unser größtes Motto war: Wie isst man einen Elefanten? Mit kleinen Bissen», sagte Selah in einem Interview. Die Route dauerte insgesamt fünf Tage, übernachtet wurde in der Felswand.

Je weiter man nach oben gelangt, desto herausfordernder wird der Weg. Nach der erfolgreichen Besteigung sagt Selah: «Ich wollte andere Mädchen inspirieren, aktiv zu werden.»

(L'essentiel/rfr)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nëckel am 19.06.2019 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ech fannen dat absolut net nachahmenswert a géif menge Kanner näischt sou undoen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nëckel am 19.06.2019 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ech fannen dat absolut net nachahmenswert a géif menge Kanner näischt sou undoen.