In Deutschland

14. Oktober 2019 15:02; Akt: 14.10.2019 15:18 Print

Zu grell? Polizei kassiert Gold-​​BMW ein

Die deutsche Polizei hat in Düsseldorf einen goldfarbenen BMW X5 abschleppen lassen. Die Begründung der Beamten ist ein wenig kurios.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die deutsche Polizei kontrollierte am vergangenen Wochenende in Düsseldorf mehrere Fahrzeuge in der Innenstadt. Knapp 38 Autos und 70 Personen nahmen die Beamten dabei unter die Lupe.

Vier Autos und eine Harley Davidson wurden zur Untersuchung durch einen Sachverständigen sichergestellt. Unter den Pkws befand sich auch ein besonderer BMW X5.

«Folie blendete deutlich»

Der SUV war mit einer glänzenden Gold-Folie überzogen. Doch die Polizei hatte so ihre Probleme mit der Farbe. Denn «die auffällige Folie des BMW blendete bei entsprechendem Sonnenlicht deutlich», so die Polizei. Zudem wies das Fahrzeug «dunkel lasierte» Rückleuchten sowie eine manipulierte Abgasanlage auf.

Als die Beamten den 30-jährigen Lenker aus dem Kosovo auf das Auto und die spezielle Folie ansprachen, erklärte er, dass ihm gar nicht bewusst sei, was verändert worden sein konnte.Ein Sachverständige soll nun überprüfen, ob der Mann die Wahrheit gesagt hat.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • polchen am 14.10.2019 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hei heem fueren och vill Leit een auto deen Sie sech nett kenne leeschten Oder?

  • jimbo am 14.10.2019 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vlait ass de Mann dofir schaffe gangen?

  • Raoul am 15.10.2019 10:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ech sin erstaunt weivill Leit sech anscheinend eenzeg an alleng d'Froo stellen wei en "30jähregen" sech esou en Auto leeschte kann ; also eigentlech "Wiesou deen an ech net"? An engem fraien Land kann dach jiddferen sech kaafen wat en Loscht huet oder bezuelen kann ouni sech virun irgendwelchen Neider mussen ze justifizeieren... oder ? D'Froo/Kommentaire zu desem Artikel misst dach nemmen sin : Ass D'Police am Recht fir esou en Auto weint enger Faarw/ Folie einfach mol oofzeschleefen, respektiv , ass den Auto dementsprechend verännert esou dat en fir de Stroossenbetrieb net mei zougelooss ass?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Raoul am 15.10.2019 10:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ech sin erstaunt weivill Leit sech anscheinend eenzeg an alleng d'Froo stellen wei en "30jähregen" sech esou en Auto leeschte kann ; also eigentlech "Wiesou deen an ech net"? An engem fraien Land kann dach jiddferen sech kaafen wat en Loscht huet oder bezuelen kann ouni sech virun irgendwelchen Neider mussen ze justifizeieren... oder ? D'Froo/Kommentaire zu desem Artikel misst dach nemmen sin : Ass D'Police am Recht fir esou en Auto weint enger Faarw/ Folie einfach mol oofzeschleefen, respektiv , ass den Auto dementsprechend verännert esou dat en fir de Stroossenbetrieb net mei zougelooss ass?

    • Normalschaffenden am 15.10.2019 13:49 Report Diesen Beitrag melden

      Armséilech. Weist alt rem emol wisou d'Suizidrate hei am Land sou héich ass. Den Neid ass naich schéines

    einklappen einklappen
  • polchen am 14.10.2019 21:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hei heem fueren och vill Leit een auto deen Sie sech nett kenne leeschten Oder?

  • Pit am 14.10.2019 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Illegal, wei dann soss

  • jimbo am 14.10.2019 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vlait ass de Mann dofir schaffe gangen?

  • Benn am 14.10.2019 16:14 Report Diesen Beitrag melden

    Und woher hat der 30jährige so viel Geld für den Wagen?

    • Jemp am 14.10.2019 18:23 Report Diesen Beitrag melden

      Leasing? Kredit?

    • Niemand am 14.10.2019 20:21 Report Diesen Beitrag melden

      Die Autos von heute verlieren mit den Jahren massiv an Wert. Würde mich also nicht wundern, wenn er diesen BMW für 1,50EUR als Gebrauchtwagen gekauft hat.

    • Léon am 15.10.2019 07:25 Report Diesen Beitrag melden

      Travail plus et tu auras aussi plus d’argent

    • jempy am 15.10.2019 08:00 Report Diesen Beitrag melden

      Leasing? Kredit?..... dei as gutt.........oder hab gefunden?

    • Normalschaffenden am 15.10.2019 13:48 Report Diesen Beitrag melden

      Haters gonna hate... Lächerlech... Gidd schaffen anstatt sech neidech ze sen...

    einklappen einklappen