Skurriler Clip

08. Juli 2019 18:36; Akt: 08.07.2019 20:47 Print

Frau, die wie ein Pferd läuft, geht im Netz viral

Ein skurriles Video hat der Norwegerin Ayla Kristine zu Internet-Berühmtheit verholfen. Die Frau kann sich wie ein Pferd galoppierend fortbewegen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einige finden die Videos bizarr, andere bewunderswert. Bekanntheit ist der Norwegerin Ayla Kristine damit auf jeden Fall sicher. Die Frau hat sich aus Pferdeliebe ein besonderes Talent angeeignet: Sie kann sich auf allen Vieren wie ein Pferd fortbewegen und sogar in ähnlicher Weise Hürden überspringen.

Mit der Bekanntheit kamen aber auch sofort Gerüchte auf. Internetnutzer glaubten zu wissen, dass Kristine misshandelt wurde und die Fortbewegung deshalb so aussähe, weil sie in einen engen Käfig gesperrt wurde. Oder aber, dass es sich um eine Krankheit handle, die da zur Schau gestellt würde.

Doch Kristine selbst tut das alles ab: Sie habe einfach Hunde so gerne gehabt, dass sie anfing, sich auf allen Vieren fortzubewegen, sagt sie zu "Insider". Später habe sie ihre Liebe zu Pferden und die Tatsache entdeckt, dass sie sich einem Pferd noch viel ähnlicher als einem Hund beim Gang anpassen könne. Ihre Videos werden jedenfalls jetzt tausendfach geteilt.

(L'essentiel/rfi)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JimmyLee am 09.07.2019 15:16 Report Diesen Beitrag melden

    Que dire..impressionnant et..bizarre..mais si elle se sent bien ainsi..pourquoi pas..bon moi j'adore mon chat mais je marche normalement..Lol

  • Steph am 09.07.2019 09:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Serieux lo????

  • Le Belge am 09.07.2019 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant...

Die neusten Leser-Kommentare

  • JimmyLee am 09.07.2019 15:16 Report Diesen Beitrag melden

    Que dire..impressionnant et..bizarre..mais si elle se sent bien ainsi..pourquoi pas..bon moi j'adore mon chat mais je marche normalement..Lol

  • omgosh am 09.07.2019 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Scary....

  • Steph am 09.07.2019 09:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Serieux lo????

  • Le Belge am 09.07.2019 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant...