Nach Horror-Unfall

05. November 2019 10:06; Akt: 05.11.2019 10:20 Print

Mann wirft Baby an Helfern vorbei ins Wasser

Eine Familie stürzt mit ihrem Auto nach einem Unfall in einen Fluss. Mit an Bord ist ein fünf Monate altes Baby.

Dramatische Szenen: Beim Versuch, die Insassen aus dem Wasser zu retten, wird die Situation noch gefährlicher. (Video: Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dramatische Szenen in der indischen Region Madhya Pradesh: Auf einer engen Straße ohne Leitplanken stößt ein ein Auto mit einer Rikscha zusammen und stürzt in einen Fluss. Die Insassen des Pkw versuchen sich mehrere Meter vom Ufer entfernt in Sicherheit zu bringen. Zunächst schafft es ein Mann aus dem Fenster zu steigen. Er hält ein Baby auf dem Arm und wirkt unsicher, wie er es retten kann.

In einer Kurzschlusshandlung wirft er das Baby in Richtung der Brücke, wo sich mittlerweile einige Ersthelfer versammelt haben. Das Baby fangen können sie allerdings nicht.

Rikscha-Fahrer flüchtet

Der Wurf ist zu kurz. Das fünf Monate alte Kind fliegt gegen die Mauer der Brücke und anschließend ins Wasser. Einer der Männer am Ufer reagiert rasch, springt ins Wasser und greift nach dem Baby. Mit einem Seil gelingt es schließlich, das Kind wieder auf die Brücke zu ziehen.

Die Erwachsenen konnten nach Angaben der Zeitung India Today ebenfalls gerettet werden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht und befinden sich mittlerweile wieder in einem stabilen Zustand. Der Fahrer der Rikscha hat indes Fahrerflucht begangen.

(L'essentiel/anhm)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DamnBro am 05.11.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Why driving that fast, on a small road, on a bridge, with no barriers, with a baby on the car ?????

    einklappen einklappen
  • Le Belge am 05.11.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Il est con le mec?

  • Whitney am 06.11.2019 09:30 Report Diesen Beitrag melden

    Très bien tout le monde a été sauvé, Dieu merci. C'est tout ce qui compte!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Whitney am 06.11.2019 09:30 Report Diesen Beitrag melden

    Très bien tout le monde a été sauvé, Dieu merci. C'est tout ce qui compte!

  • jimbo am 05.11.2019 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schein dass mer eis opreegen iwwer 1Kand an Indien, an ewechkucken wann der 100 um Mier ersaufen....

  • Le Belge am 05.11.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Il est con le mec?

  • hele am 05.11.2019 11:21 Report Diesen Beitrag melden

    personne ne se jette à l'eau pour aider ce pauvre monsieur et sauver son bébé, c'est vraiment chacun pour sa gueule dans ce monde de m....

    • L'intellectuel am 06.11.2019 11:35 Report Diesen Beitrag melden

      Les personnes ne savent pettetre pas nager...

    einklappen einklappen
  • DamnBro am 05.11.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Why driving that fast, on a small road, on a bridge, with no barriers, with a baby on the car ?????

    • Jempy am 05.11.2019 13:08 Report Diesen Beitrag melden

      Indien ...............

    einklappen einklappen