Monica Bellucci

16. September 2012 14:51; Akt: 16.09.2012 15:00 Print

Vom Sexsymbol zur Muse

Für «Vogue Italia» präsentiert Monica Bellucci die erste Haute-Couture-Kollektion von Dolce & Gabbana. Die 48-Jährige ist das meistgebuchte Werbemodel des erfolgreichen Designerduos.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

Monica Bellucci ist Italiens Sexsymbol Nummer eins und das Sinnbild der mediterranen, kurvenreichen Beauty. Domenico Dolce und Stefano Gabbana erkannten Belluccis Potenzial als Beauty-Idol schon vor über zwanzig Jahren, als sie in Italien ihre Modelkarriere begann, und verpflichteten sie seither des Öfteren für Werbekampagnen. 2007 spielte sie eine trauernde Witwe im Werbespot für das Parfum «Sicily». Im Werbespot «Martini Gold» von Dolce & Gabbana verdrehte sie 2010 einer großen Schar Männer den Kopf, als sie im enganliegenden schwarzen Spitzenkleid und Highheels durch die Straßen Roms spazierte.

Das erfolgreichste Mode-Designer-Duo der Welt hat die schöne Italienerin in den Rang einer Muse erhoben. Allein im ersten Halbjahr 2012 wurde Monica Bellucci für sechs Werbevideos von Dolce & Gabbana verpflichtet. Jetzt kommt ihr die Ehre zuteil, für die Stilbibel «Vogue Italia» die erste Haute-Couture-Kollektion von Dolce & Gabbana zu präsentieren. «La Diva» ist atemberaubend schön und die Fashionszene jubelt: «Bellissima»!


Monica Bellucci im Werbespot von Dolce & Gabbana für die Frühlings- und Sommerkollektion 2012 (Video: YouTube, Dolce & Gabbana)


Monica Bellucci im Trailer ihres neuen Films «Un été brûlant» (Video: YouTube, filmisnow)

(L'essentiel Online/ydm)