Wie bei den Royals

29. April 2020 16:25; Akt: 29.04.2020 17:10 Print

RTL sendet Wendler-​​Hochzeit LIVE

Laura und der Wendler krönen sich zu King und Queen von RTL: Der Sender schenkt ihnen zur Hochzeit eine Live-Übertragung und eine Serie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Pleite-Geier Michael Wendler (47, über 1 Mio. Schulden) versilbert sich die Hochzeit mit Teenagerfreundin Laura Müller. Der Privat-Sender RTL soll für die Trauung eine dreiviertel Million Euro springen lassen. Auch für den auf 15.000 Euro geschätzten Verlobungsring zahlte er keine Cent. Der Juwelier verschenkte ihn, als Gegenleistung machte Neu-Verlobte Laura Werbung für einen Billig-Nachbau des Klunkers. Daraufhin brachen die Server des Juweliers zusammen.

Es ist noch nicht einmal sicher, dass die Trauung auch stattfinden kann, denn die Scheidung mit Wendlers Frau Claudia Norberg soll noch nicht durch sein und sie will auch nicht, dass Laura ihren Namen bekommt (Wendler heißt in Wirklichkeit Norberg, hat bei der Hochzeit den Namen seiner Ex angenommen).

RTL mit Kameras LIVE dabei

Die ganze Hochzeitsplanung steht auf wackeligen Beinen, die Coronakrise könnte Laura und ihrem Zukünftigen jederzeit einen Strich durch die Rechnung machen, denn eine Einreise in die USA ist zur Zeit nicht möglich.

Trotz allen Hindernissen plant RTL schon jetzt eine große Live-Sendung für die Hochzeit. Wenige Gäste, dafür viele Kameras sollen das Event in Las Vegas zum Quotenhit machen. Eine Live-Hochzeit im TV hatten zuletzt Kate und William oder Meghan und Harry bei ihrer Trauung. Die hatte freilich die RTL-Senderfamilie (RTL, TVNOW, VOX) nicht exklusiv unter Vertrag. Der Sender warnt aber, dass eine Ausstrahlung von der Entwicklung der Coronakrise abhängt.

Bezahlstreaming-Sender TVNOW macht mit der Doku-Soap «Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!» den Anfang ab 26.5.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • absolutely no one cares am 30.04.2020 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte, BITTE verschont uns doch endlich mit den 2 Hohlbirnen da. BITTE!

    einklappen einklappen
  • Knouterketti am 30.04.2020 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dei 2 brauch een net nemmen peinlech

  • jimbo am 01.05.2020 02:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat passt bei den Niveau vun RTL

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 01.05.2020 02:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat passt bei den Niveau vun RTL

  • Knouterketti am 30.04.2020 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dei 2 brauch een net nemmen peinlech

  • absolutely no one cares am 30.04.2020 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte, BITTE verschont uns doch endlich mit den 2 Hohlbirnen da. BITTE!

    • Linda am 30.04.2020 12:31 Report Diesen Beitrag melden

      Sie hun bestemt genuch Frick krit vir hir Scholden ze bezuelen... wen kuckt daat dann?

    einklappen einklappen