Zum 51.

21. Juni 2018 10:46; Akt: 21.06.2018 10:59 Print

Chor beschert Kidman unvergesslichen Geburtstag

Hollywood-Star Nicole Kidman ist 51 geworden. Zu ihrem Geburtstag hat sich ihr Mann, Keith Urban, etwas ganz besonderes einfallen lassen.

storybild

Die beiden sind seit 2006 verheiratet und haben zwei gemeinsame Töchter. (Bild: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die australische Schauspielerin Nicole Kidman («The Hours») hat zu ihrem 51. Geburtstag ein ganz besonderes Ständchen bekommen. Ihr Ehemann, Countrysänger Keith Urban (50), animierte bei einem Auftritt im US-Bundesstaat Wisconsin seine Zuhörer, mit ihm zusammen «Happy Birthday» zu singen und nahm das auf Video auf. Am Ende wandte er sich direkt in die Kamera und sagte: «Ich liebe Dich, Schatz. Herzlichen Glückwunsch!»

Die Oscar-Preisträgerin postete das Video am Mittwoch auf Instagram und schrieb dazu: «Was für ein Geschenk – mein Ehemann und jeder beim Festival in Oshkosh singt für mich zum Geburtstag!!!!!!» Die beiden sind seit 2006 verheiratet und haben zwei gemeinsame Töchter.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.