Instagram-Foto

09. Februar 2018 10:03; Akt: 09.02.2018 10:09 Print

Das ist der Neue an Sophia Thomallas Seite

Jetzt ist es offiziell! Skandal-Nudel Sophia Thomalla ist wieder vergeben. Ihr neuer Freund postete auf Instagram ein gemeinsames Foto und bekennt sich zu seiner Liebe.

storybild

Thomalla hat sich zu dem Bekenntnis bislang noch nicht geäußert. (Bild: Instagram)

Zum Thema

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Gavin Rossdale und Sophia Thomalla sind ein Paar. Auf Instagram postete der Musiker ein gemeinsames Foto.

Beide lächeln in die Kamera, während die 28-Jährige ihren Arm, um seinen Hals gelegt hat. Das Bild, das bereits über 8000 Mal geliked wurde, kommentierte er mit «Mein ❤️».

My ❤️ Ein Beitrag geteilt von Gavin Rossdale (@gavinrossdale) am Feb 8, 2018 um 1:11 PST

Bis vor Kurzem kursierten noch Gerüchte, dass Rossdale mit einer anderen Frau zusammen ist. Thomalla selbst, hat sich zu ihrer Beziehung noch nicht geäußert. Zuletzt war das Model mit dem norwegischen Sänger Andy LaPlegua verheiratet. Die beiden ließen sich nach nur einem Jahr scheiden.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.