Fack Ju Beziehung

13. November 2017 10:35; Akt: 13.11.2017 12:05 Print

Dieser «Fack Ju Göhte»-​​Star ist wieder Single

Sie startet karrieretechnisch gerade voll durch, beziehungstechnisch läuft es aber nicht so gut.

storybild

Gizem Emre, Jella Haase und Elyas M'Barek bei der Premiere des Kinofilms «Fack Ju Göhte 3» in Berlin.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Wie heißt es so schön? Glück in der Liebe, Pech im Spiel. Bei Schauspielerin Gizem Emre ist es genau umgekehrt. Sie hat jede Menge Glück im Beruf, dafür allerdings Pech in der Liebe.

Schön, erfolgreich und wieder zu haben: Gizem Emre (22) und Model Marc Eggers gehen wieder getrennte Wege. Erst Anfang des Jahres hatte die hübsche Jungschauspielerin ihre Beziehung mit Eggers (31) publik gemacht. Das Paar versuchte seine Liebe weitgehend aus den sozialen Medien rauszuhalten und hielt sich lieber im Hintergrund. Mittlerweile haben beide sämtliche gemeinsamen Fotos gelöscht.

Gizem verriet der Bild, auf welchen Typ Mann sie steht: «Ich mag es eher sportlich, rockig», so die Deutsche mit kurdischen Wurzeln: «Ja, ich bin single. Ich bin aber nicht auf der Suche. Entweder es passiert oder es passiert nicht.» Für Liebeskummer bleibt sowieso nicht allzu viel Zeit, da Gizem nach der großen «Fack Ju Göhte»-Promotour bereits den nächsten Film drehen wird.

Looking for ....

Ein Beitrag geteilt von Gizem Emre (@gizem_xe) am



(L'essentiel/HH)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.