Dior

30. Mai 2018 07:42; Akt: 30.05.2018 07:48 Print

Paris Jackson verlässt Modeshow aus Protest

Das Model ärgerte sich über die Machart der Show. Die Tochter des King of Pop, Michael Jackson, verließ aus Protest die Modeschau.

storybild

Paris Jackson setzt sich für Tierrechte ein. (Bild: Instagram)

Zum Thema

Die Pariser Modeschau von Dior scheint Paris Jackson nicht gefallen zu haben – die Tochter von Michael Jackson verließ am Freitag die Show vorzeitig, wie jetzt bekannt wurde. Nur wenige Minuten, nachdem das erste Model über den Catwalk schritt, ist die 20-Jährige rausgestürmt – und wurde danach nicht mehr gesehen.

Auf Instagram postete sie ein Foto von sich, wie sie im Pariser Regen steht. «Ich bin früher gegangen und habe lieber das hier gemacht», schrieb sie dazu. Ein möglicher Grund für ihre Flucht: DailyMail.co.uk zufolge soll sich das Model an der Pferde-Performance gestört haben, bei der Rodeoreiter waghalsige Stunts vorführten. Paris setzt sich für Tierrechte ein.

left early n did this

Ein Beitrag geteilt von Paris-Michael K. Jackalope (@parisjackson) am

(L'essentiel/20min)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.