Textilfrei bei Insta

01. Oktober 2021 09:03; Akt: 01.10.2021 09:11 Print

Britney Spears zieht (fast) komplett blank

Pop-Star Britney Spears (39) feiert ihre neu gewonnene Freiheit und verzichtet dabei auf jegliche Kleidung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Britney Spears hatte schon in den vergangenen Wochen auf ihrem Instagram-Account zahlreiche Fotos und Videos gepostet, die sie leicht bekleidet zeigten. Nun legte die 39-Jährige nach. Und das splitterfasernackt.

Die Popsängerin hat im Vormundschaftsstreit mit ihrem Vater einen wichtigen juristischen Erfolg erzielt. Ein Gericht in Los Angeles setzte Spears' Vater Jamie mit sofortiger Wirkung als Vormund ab.

Britney in Feierlaune

Und genau diese Entscheidung scheint Britney jetzt wohl im Urlaub zu feiern – und dabei lässt sie sämtliche Hüllen fallen! Auf Instagram teilte die 39-Jährige nämlich jetzt heiße Fotos, die sich nackt in einem Badezimmer zeigen.

Auf den Schnappschüssen zeigt sich Britney ihren Fans komplett ohne Kleidung, nur Blumen-Emojis bewahren die Fans vor zu intimen Einblicken.

«Spielen im Pazifik hat noch niemandem geschadet», schreibt Britney auf Instagram. Außerdem lässt die Sängerin ihre Fans wissen, dass die Bilder nicht bearbeitet seien.

«Oben ohne» am Strand

Ein weiteres Foto zeigt Britney am Strand "oben ohne" in einem roten Bikini-Höschen. Bei diesen Aufnahmen kommen wohl auch ihre Anhänger gehörig ins Schwitzen.

(L'essentiel/wil)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lilalo am 03.10.2021 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Birne gerissen.....

  • anc am 01.10.2021 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    *facepalm* no words needed

  • JOHNNY am 01.10.2021 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Op et domat bestätegt dass et se net mei all huet an et besser agespart bliwwe waer?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lilalo am 03.10.2021 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Birne gerissen.....

  • anc am 01.10.2021 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    *facepalm* no words needed

  • JOHNNY am 01.10.2021 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Op et domat bestätegt dass et se net mei all huet an et besser agespart bliwwe waer?

    • luxi am 01.10.2021 12:32 Report Diesen Beitrag melden

      echt jetzt? schämt euch.

    einklappen einklappen