Zusammenbruch in Rostock

25. April 2018 10:58; Akt: 25.04.2018 10:56 Print

Das ist die Diagnose für Schlagerstar Mai

Vanessa Mai durfte drei Tage nach ihrem Unfall auf der Bühne das Krankenhaus verlassen. Unter anderem wurde bei ihr eine Magnetresonanztomographie (MRT) durchgeführt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Bild-Zeitung am Dienstag berichtet, hat Schlagersängerin Vanessa Mai drei Tage nach ihrem Unfall vor einem Konzert in Rostock eine orthopädische Spezialklinik in Süddeutschland verlassen dürfen.

Nach dem Unfall hatte Mai über heftige Rückenschmerzen und Atemnot geklagt. Das Konzert in Rostock musste abgesagt werden. In der Klinik unterzog sie sich unter anderem einer Magnetresonanztomographie (MRT). Die Diagnose der Ärzte: Vanessa Mai leidet unter Rücken-Problemen, die durch einen extremen Druck der Wirbel auf die Bandscheiben verursacht wurden.

Zu hohe Belastung

Die Verletzung sei auf stetige, über Wochen und Monate gehende, außergewöhnliche Belastungen zurückzuführen. Konkret gehen die Ärzte davon aus, dass Mais Tanztraining Ursache der Rücken-Probleme ist.

Der enorme Druck der angegriffenen Wirbel unmittelbar auf das Rückenmark hätte laut Ärzte längerfristig sogar die Bewegungsfähigkeit der Patientin eingeschränkt, was im schlimmen Fall zu Lähmungen hätte führen können, schreibt die Zeitung weiter.

«Meine Schuld»

«Ich bin wieder zu Hause und es geht mir schon besser», ließ die Sängerin ihre Anhänger via Facebook wissen. Was passiert ist, sei allein ihre Schuld, schreibt sie weiter. «Wir alle sollten viel öfter auf die Signale unseres Körpers hören, denn die kann niemand anders hören!»

«Ich gebe nicht schnell auf»

«Ich hoffe natürlich sehr, dass ich diese Tage und die Schmerzen bald überstanden habe und mir die Ärzte grünes Licht geben, bald wieder auf der Bühne zu stehen», sagte Vanessa Mai zur «Bild». Und weiter: «Wer mich kennt, weiß, dass ich niemand bin, der schnell jammert oder gar aufgibt.»

Sie sei sehr gerührt über die Reaktionen der Fans: «Ich hätte nie gedacht, wie nahe mir diese überwältigenden Zeichen von Mitgefühl, Aufmunterung und Hoffnung gehen würden. Danke!»

Für diese Woche hat Mais Management alle Termine abgesagt.

Tänzer ausgewechselt

Der Unfall ereignete sich während der Probe einer Hebefigur mit einem Tänzer, der die Sängerin durch die Luft gewirbelt hat. Nach dem Vorfall verlor Mai kurz das Bewusstsein. Genau an diesem Tag war ihr Stamm-Tanzpartner durch einen anderen ersetzt worden, wie «Bild» weiter schreibt. Mit dem Unfall hat das laut Diagnose aber nichts zu tun.

Viele Fans haben erst kurz vor Konzert-Beginn vom Unfall erfahren. Wie es nun mit der «Regenbogen»-Tour weitergeht, wird sich erst noch zeigen müssen. Auf Rat ihrer Fachärzte wird sich Vanessa Mai in den nächsten Tagen einem speziellen Training unter orthopädischer und physiotherapeutischer Leitung unterziehen, das ihre Rückenmuskulatur entsprechend stärken wird.

(L'essentiel/oli/chk/)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heng am 25.04.2018 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Also Rücken schonen und mehr Singen als Showtanzen zeigen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heng am 25.04.2018 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Also Rücken schonen und mehr Singen als Showtanzen zeigen.

    • Sylvie am 25.04.2018 15:40 Report Diesen Beitrag melden

      Heng, richtig aber wenn man wie Vanessa Mai keine grosse Stimme hat klappt das leider nicht ohne Show.

    einklappen einklappen