Reaktion der Ex

31. Januar 2020 18:59; Akt: 31.01.2020 19:10 Print

Das sagt Ex-​​Frau Claudia zu Wendlers Dick Pic

Ein vermeintliches Dick Pic von Schlagerstar Michael Wendler erregt auf Twitter weiter die Gemüter. Nun hat sich seine Ex-Frau Claudia Norberg zu dem Foto geäußert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Dschungelcamp sprach Claudia Norberg noch ganz offen über eine mögliche zweite Chance bei ihrem Noch-Ehemann Michael Wendler.

Doch kaum ist die 49-Jährige wieder raus aus dem australischen Dschungel, schlägt sie auf einmal völlig neue Töne an. Von einem Liebes-Comeback kann keine Rede mehr sein.

«Jetzt ist zu viel passiert und jetzt gibt es auch kein Zurück mehr!», erklärt Claudia im Interview mit RTL. Aber woher kommt plötzlich der Sinneswandel?

Möglicherweise könnte die Kehrtwende ja etwas mit Michaels vermeintlichem Penis-Bild zu tun. Auf Twitter machte das Foto schnell die Runde und erregte die Gemüter der User - L'essentiel berichtete.

Dick Pic sorgt für Wirbel

Über die Echtheit des Bildes scheiden sich jedenfalls die Geister! Seine Mutter ist sich aber sicher, dass das Dick Pic ihres Sohnes «nicht echt» ist.

Auch Claudia hat nach dem Dschungel natürlich Wind von dem brisanten Foto bekommen und ist davon offenbar wenig begeistert. «Ich möchte das Foto nicht sehen und ich möchte auch nicht über die ganzen Zusammenhänge aufgeklärt werden», sagt die Wendler-Ex.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.