Neues Mega-Tattoo

22. Oktober 2017 18:52; Akt: 22.10.2017 18:54 Print

Das war's dann mit Justin Biebers Sixpack

Der kanadische Sänger postete in der Nacht auf heute Bilder auf Instagram, die ihn mit einem neuen Tattoo zeigt. Die Fans sind darüber nicht sehr erfreut.

Justin Bieber (23) präsentiert auf Instagram sein neues Tattoo. Quelle: Instagram justinbieber

Zum Thema

Sichtlich zufrieden läuft Justin Bieber (23) oben ohne durch ein Haus, hin zu einem Pool, während im Hintergrund eine Powerpop-Ballade zu hören ist. Dieses Video postete er gestern auf Instagram – und enthüllte damit sein neues Tattoo, das den ganzen Bauch bedeckt. Das Mega-Motiv zeigt Engel, Wolken, Torbögen und möglicherweise eine Darstellung der Himmelspforte.

Was ist mit dem Riesensujet genau auf sich hat, spezifiziert der Sänger nicht weiter. Seit geraumer Zeit ist Biebs aber sehr engagiert bei der Hillsong Church und ist oft unterwegs mit den Aushängeschildern der Kirche, was die Beteiligten gern auf Social Media zeigen. Das Tattoo dürfte also sehr wahrscheinlich eine Hommage an die Kirche und seinen wiedererstarkten Glauben sein. Ob das neue Tattoo einen Bauch-Tattoo-Hype bei seinen Fans auslösen wird?

Negative Reaktionen der Fans

Die Reaktionen der Beliebers legen nahe: wohl eher nicht. Auf das gepostete Foto und das darauffolgende Oben-ohne-Video reagieren Biebers Follower mehrheitlich negativ. Eine Userin schreibt: «Bitte Justin, hör einfach auf damit, wir lieben dich, aber das ist zu viel.»

Auch auf Twitter machen sich die Fans Gedanken zu Justins neuer Körperkunst. Eine der harmloseren Reaktionen ist dieser Tweet:

Doch es sind auch böse Kommentare dabei.

«Gute Nacht allen außer dem neuen Bauch-Tattoo von Justin Bieber», schreibt Twitter-User aidan.

Auch einige Memes wurden natürlich bereits erstellt zu dieser einschneidenden Neuigkeit.

«Okay, Liebling, du hattest deinen Spaß. Jetzt gehen wir deine Tattoos entfernen», heißt es da.

Wie wird wohl Justins nächstes Tattoo aussehen? Vielleicht sowas?

Auch dieser Belieber drückt aus, wie schockiert er über das neue Motiv des Sängers ist.

Diese Userin gedenkt dem allerersten Tattoo von Justin mit ihrem Post: «Ruhe in Frieden, Justin Biebers erstes Tattoo. Du bist gegangen, wirst aber immer in Erinnerung bleiben.»

Im Video sehen Sie das neue Mega-Motiv auf Justins Bauch.

(L'essentiel/cts)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Petea am 22.10.2017 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Das Mini-Tatoo auf seinem kleinen Freund wird hier sicher Niemand zu sehen bekommen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Petea am 22.10.2017 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Das Mini-Tatoo auf seinem kleinen Freund wird hier sicher Niemand zu sehen bekommen.