Laut «Playboy»-Umfrage

02. Dezember 2020 12:01; Akt: 02.12.2020 12:10 Print

Der Wendler ist der nervigste Mann Deutschlands

In einer neuen Umfrage des deutschen«Playboys» wurden die größten deutschen Nervensägen ermittelt. Schlagerstar Michael Wendler sichert sich den ersten Platz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit sich Schlagerstar Michael Wendler Anfang Oktober öffentlich als Corona-Verschwörungstheoretiker geoutet hat, reißen die Negativschlagzeilen um den 48-Jährigen nicht ab: Zuerst verließ er abrupt die DSDS-Jury, dann kritisierte er die Corona-Maßnahmen in Deutschland, schließlich weigert er sich, den US-Wahlsieg von Joe Biden (78) anzuerkennen. Wendlers verzweifelter Manager Markus Krampe beendete daraufhin die Zusammenarbeit mit seinem Schützling.

Laut einer neuen Umfrage zählt Michael Wendler nun auch noch zu den größten Nervensägen Deutschlands. Das Meinungsforschungsinstituts Norstat hat das offenbar im Auftrag des deutschen Playboys ermittelt. Und die Antwort ist deutlich: Der Wendler sichert sich mit 35,6 Prozent der Stimmen den ersten Platz. Auf Platz zwei befindet sich übrigens Wendlers Verschwörungstheorie-Kollege und Koch Attila Hildmann (39).

In der Umfrage für die kommende Ausgabe des Magazins wurde auch nach dem «Mann des Jahres» gesucht. Die meisten Stimmen (18,5 Prozent) erhielt der Chef-Virologe der Berliner Charité, Christian Drosten (48).

(L'essentiel/Christina Duss)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Linda am 02.12.2020 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Ass et net wert nach iwer den ze schreiwen. Dann fillt en sech jo nach wichteg! Traurech wann en Papp sengem Meedchen alles iwerschreiwt an op sengem Numm unschaaft. Sou muss daat lo vir sengem Papp seng Scholden opkommen. Daat wousst den D...saak.

  • jimbo am 02.12.2020 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Och a Lëtzebuerg well den Essentiel dauernd iwwer den Typ News veröffentlecht....

    einklappen einklappen
  • Prosper am 11.12.2020 06:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Prosper Und der grösste Idiot!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Prosper am 11.12.2020 06:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Prosper Und der grösste Idiot!!

  • kaa am 02.12.2020 17:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @ jimbo Vläicht huet hien Aktien beim Verlag? Och negativ Schlagzeilen können Benefiz brengen... :-))

  • Linda am 02.12.2020 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Ass et net wert nach iwer den ze schreiwen. Dann fillt en sech jo nach wichteg! Traurech wann en Papp sengem Meedchen alles iwerschreiwt an op sengem Numm unschaaft. Sou muss daat lo vir sengem Papp seng Scholden opkommen. Daat wousst den D...saak.

  • Nico am 02.12.2020 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    EGAAL

  • jimbo am 02.12.2020 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Och a Lëtzebuerg well den Essentiel dauernd iwwer den Typ News veröffentlecht....

    • John am 02.12.2020 16:00 Report Diesen Beitrag melden

      Der Wendler hat bestimmt an l'essentiel Geld versprochen um über ihm zu schreiben ...

    einklappen einklappen