#TreeMan

01. Juni 2017 07:00; Akt: 31.05.2017 22:02 Print

Dieser Mann ist ein Baum

Es fing alles mit einem Tweet an – und sogleich widmete sich eine Heerschar interessierter Zeitgenossen dieser Frage: Wer ist dieser Mann? Beziehungsweise: Baum?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Dieses Internet ist eine gute Sache. Die Lösung für die großen Rätsel der menschlichen Natur liegen meist nur ein paar Klicks entfernt.

Das aktuelle Lieblingsrätsel der Twitter-Gemeinde: Wer ist #TreeMan? Ein Bild zeigt einen Mann, der so groß ist, dass er sich an der Decke den Kopf stößt. So weit, so normal (es gibt große Menschen, so ist das Leben). Hätte der Gute nicht noch Muskeln wie The Rock, hätte sich vermutlich niemand weiter für ihn interessiert.

Die Muskeln inspirierten jedoch zu vertieften Debatten bezüglich seiner Männlichkeit (ja, die unten). Professionelle Recherche nahm ihren Lauf und förderte das Instagram-Profil des Mannes zutage. In der Bildstrecke lernen Sie den Mann, der als Baum berühmt wurde, besser kennen.

(L'essentiel/bbe)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.