Neue Liebe

11. März 2018 15:51; Akt: 11.03.2018 15:57 Print

Emma Watson ist verliebt in einen «Glee»-​​Star

Der Star aus der «Harry Potter»-Reihe schwebt auf Wolke 7. Grund ist offenbar ihr Schauspiel-Kollege Chord Overstreet.

storybild

Chord Overstreet bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles. (Bild: Keystone/Chris Pizzello, Looking at Camera,)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neue Liebe für Emma Watson: Nachdem ihre Beziehung zu Silicon-Valley-Manager William Knight (37) Ende 2017 in die Brüche ging, schwebt die 27-Jährige nun wieder auf Wolke sieben. In «Glee»-Star Chord Overstreet hat Emma scheinbar eine neue Liebe gefunden. Gerüchte wurden bereits im Februar laut, als man die Schauspieler gemeinsam auf einem Konzert von Nathaniel Rateliff & the Night Sweats gesichtet hat.

Nun haben Paparazzi die beiden beim Spaziergang in Los Angeles erwischt. Hand in Hand liefen Emma und der 28-Jährige über die Strassen und strahlten bis über beide Ohren. Nur einen Tag zuvor hatte ein Insider die Gerüchte um ... eine Beziehung zurückgewiesen, wie die dailymail.co.uk berichtet. Eine weitere Quelle bestätigt das Liebes-Glück aber jetzt gegenüber der nypost.com: «Es ist verrückt, aber ja sie treffen sich, obwohl Emma es gern privat halten möchte.»

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.