April April

02. April 2021 16:17; Akt: 02.04.2021 16:16 Print

Ersetzt Heidi Klum Samantha in «Sex and the City»?

Kim Cattrall alias Samantha sagte ihre Teilnahme an der neuen «Sex and the City»-Staffel ab. Heidi Klum deutete an, dass sie die Rolle übernimmt. 

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob das den «Sex and the City»-Fans gefallen wird? Heidi Klum verkündete vergangenen Donnerstag, dass sie in der neuen Staffel mitspielt. Außerdem deutete sie an, dass sie die Rolle der Kim Cattrall (Samantha) übernehmen wird.

Auf Instagram teilte Heidi ein Schwarz-Weiß-Foto, das sie mit Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshow), Kristin Davis (Charlotte) und Cynthia Nixon (Miranda) zeigt. «Wie sagt man Samantha auf Deutsch? Es war SO schwer, diese Überraschung für mich zu behalten aber ich kann endlich mit euch teilen, dass ich Teil der neuen Staffel "Sex and the City" sein werde», schrieb das Supermodel dazu. Für manche Fans dürfte diese Nachricht ein Schock gewesen sein. «WAS?», schrieb ein empörter User auf Twitter. 

Einen Tag ließ Heidi Klum dann die nächste Bombe platzen: Es war nur ein Aprilscherz. Zu einem Clip, der sie mit einem Cosmopolitan in der Hand zeigt, schreibt die GNTM-Chefin: «Es gibt nur eine Samantha und das ist Kim Cattrall.» Auf ihrer Stirn steht zudem «April fools» (Aprilscherz) geschrieben. Huch, nochmal Glück gehabt...

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • verita am 02.04.2021 19:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh Bitte alles awer net daat

  • Hans und Franz am 02.04.2021 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    ...kämpfen mit der Schwerkraft:)

Die neusten Leser-Kommentare

  • verita am 02.04.2021 19:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh Bitte alles awer net daat

  • Hans und Franz am 02.04.2021 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    ...kämpfen mit der Schwerkraft:)