Pietro Lombardi verliebt

17. Oktober 2019 14:35; Akt: 17.10.2019 14:36 Print

«Es fühlt sich genauso richtig an wie bei Sarah»

Seit er Melissa bei «Love Island» gesehen hat, ist Pietro verschossen in die Kandidatin. Nach dem Ende der Sendung suchte der Sänger Kontakt zur ihr – mit vollem Erfolg.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der «Love Island»-Villa wollte es bei Kandidatin Melissa nicht mit der Liebe klappen. Im echten Leben hat sie einem Mann aber sofort den Kopf verdreht: Pietro Lombardi.

Seit Wochen schwärmt der Sänger öffentlich von der 24-Jährigen, gestand ihr auf Instagram sogar, dass er «leicht verliebt» sei. Mittlerweile stehen die beiden in Kontakt, lernen sich kennen. Doch wie entstand der Flirt zwischen Melissa und Pietro eigentlich? Wir spulen zurück.

20. September

Einer der größten «Love Island»-Fans in diesem Jahr war Pietro Lombardi. Eigentlich nur wegen Melissa. Der 27-Jährige hat sein Herz an die Kandidatin verloren, wie er schon kurz nach Staffelbeginn RTL verriet: «Sie ist eine sehr hübsche Frau, da kann man nichts sagen.»

Obwohl Melissa in der Show mit Kandidat Danilo anzubandeln versuchte, gab Pietro die Hoffnung nicht auf. «Wenn sie ohne Beziehung rauskommt, dann kann man sich schon mal ‹Hallo› schreiben», lachte er, und meint weiter: «Ich mache nur Spaß.»

1. Oktober

Aus dem Spaß wurde für Pietro schnell Ernst. Mitten in Melissas Liebes-Wirrwarr bei «Love Island» folgt für sie ein Lichtblick: In Form einer Videobotschaft – natürlich von Pietro.

«Ich hab gehört, es geht dir nicht gut. Nach jedem Tief kommt auch für dich wieder ein Hoch. Ich sehe alles. Ich hoffe, nach dieser Überraschung hast auch du ein kleines Lächeln im Gesicht», sagt der Sänger – und stimmt seinen Track «Phänomenal» an.

Die Reaktion von Melissa am TV: Sie grinst verlegen – und gibt zu: «Ich habe mich so geschmeichelt gefühlt, und ich bin ja immer auch so schüchtern. Das hat mich schon echt umgehauen.»

8. Oktober

Pietro will bei seiner Flirtoffensive nichts dem Zufall überlassen. Gut, dass er Giovanni Zarrella (41) und dessen Frau Jana Ina (42), die Moderatorin der Kuppelshow, zu seinen engen Freunden zählt.

«Jana Ina, mach mal bitte was klar», fleht Pietro Jana Ina auf Instagram an. Pietros Kumpel Giovanni springt ihm prompt zur Seite: «Melissa, dein Traummann wartet hier!»

9. Oktober

Ob Pietro Melissas Typ ist? Gegenüber «Bild» sagte sie vor einer Woche: «Ich kann es erst sagen, wenn man sich näher kennt, aber äußerlich punktet er schon mal.» So so.

11. Oktober

Im RTL-Interview will Pietro Melissa ein weiteres Kompliment machen, zumindest hat er es versucht. «Melissa ist halt ein kleiner Bauer», sagt Pietro und ergänzt: «ein hübscher Bauer.»

13. Oktober

Nach dem «Love Island»-Aus für Melissa ist die Bahn frei für Pietro. Zumindest zeigt auch die 24-Jährige nun Interesse. Vor wenigen Tagen haben die beiden offiziell ihr Annähern auf die nächste Stufe gehoben: Sie stehen in Kontakt.

«Ich lerne sie gerade kennen. Und ja, tolle Frau», antwortet Pietro auf die Frage eines Instagram-Users. Melissa teilt die Antwort und fügt an: «Guten Morgen. Die Antwort auf die momentan am häufigsten gestellte Frage.»

15. Oktober – 10 Uhr

Anfang Woche reagierte Pietro erneut auf Fan-Fragen und Kommentare auf Instagram. Dabei schrieb ein User: «Ich wünsche mir, dass du mit Melissa glücklich wirst.» Darauf der Sänger: «Wünsche ich mir auch.»

15. Oktober – 18 Uhr

Amors Pfeil hat Pietro erwischt, wie er «Bild» am Dienstag verrät. «Es fühlt sich genauso richtig an wie bei Sarah!» Nun sei er aber erwachsen, weshalb er die Dinge anders angehe.

(L'essentiel/kao)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 17.10.2019 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man diese Micky Maus in einen Park stellt,dann bringen die Vögel die Kirschen vom letzten Jahr zurück. Glaube eher dass der viel größere Probleme hat als das singen.

  • Bezos am 17.10.2019 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    und schwupps, war Sarah weg.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bezos am 17.10.2019 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    und schwupps, war Sarah weg.

  • sputnik am 17.10.2019 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man diese Micky Maus in einen Park stellt,dann bringen die Vögel die Kirschen vom letzten Jahr zurück. Glaube eher dass der viel größere Probleme hat als das singen.