Wieder zu viert

19. Juni 2020 11:33; Akt: 19.06.2020 12:15 Print

Evelyn Burdecki und Chris Tall in «Supertalent»-​​Jury

Comedian Chris Tall und Dschungelcamp-Gewinnerin Evelyn Burdecki lösen Sarah Lombardi in der «Supertalent»-Jury ab.

storybild

Evelyn Burdecki fühlt sich geehrt neben den Top-Juroren Dieter Bohlen und Bruce Darnell zu sitzen. (Bild: Instagram/evelyn_burdecki)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum ersten Mal seit 2014 besteht die Jury der RTL-Show «Das Supertalent» dieses Jahr wieder aus vier Leuten, wie der Kölner Sender bekanntgegeben hat. Auf Sarah Lombardi (27) folgen 2020 Comedian Chris Tall (29, Bild) und Dschungelcamp-Gewinnerin Evelyn Burdecki. In ihrer Instagram-Story freut sich die 31-Jährige über den neuen Job und meint: «Es ist so eine große Ehre, neben den Top-Juroren Dieter Bohlen und Bruce Darnell zu sitzen. Ich freue mich so sehr, die beiden kennenzulernen.»

Die 14. Staffel der Talentshow, in deren Jury Bohlen (66) seit Beginn und Darnell (62) mit großen Unterbrechungen seit Season zwei sitzen, startet im Herbst.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.