Zweiter Todestag

01. Dezember 2015 15:17; Akt: 01.12.2015 15:23 Print

Freunde und Fans gedenken Paul Walker

Vor zwei Jahren verlor Paul Walker bei einem schrecklichen Autounfall sein Leben. Via Social Media zollen ihm seine Freunde Tribut.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Bereits zum zweiten Mal jährte sich am Montag, 30. November 2015, der Todestag von Paul Walker. Nur 40-jährig verstarb der Schauspieler vor zwei Jahren bei einem schlimmen Unfall. Zusammen mit seinem Freund und Rennfahrer Roger Rodas (✝38) machte er in einem Porsche Carrera GT eine Spritztour, wobei Rodas die Kontrolle über das Auto verlor. Der Wagen krachte mit 160 Kilometern pro Stunde gegen einen Baum und fing Feuer.

Paul Walker hinterließ eine riesengroße Lücke. Besonders schwer ist der Verlust für seine Familie, insbesondere für seine jetzt 17-jährige Tochter Meadow. Doch auch seine Freunde kämpfen noch immer mit Walkers plötzlichem Tod. Via Twitter zollen ihm Tyrese Gibson, Vin Diesel und Co. Tribut.

#gonebutneverforgotten Ein von @ludacris gepostetes Foto am 30. Nov 2015 um 14:15 Uhr

(L'essentiel/los)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lucy am 01.12.2015 19:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech sin nach emmer een groussen Fan vum Paul, hun geschter och drungeduet, See you again Paul

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lucy am 01.12.2015 19:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech sin nach emmer een groussen Fan vum Paul, hun geschter och drungeduet, See you again Paul