Luxemburger Reality-Star

23. April 2020 18:20; Akt: 24.04.2020 10:27 Print

Für Dylan Thiry hat der Ramadan begonnen

LUXEMBURG/DUBAI – Der Reality-TV-Star Dylan Thiry aus Luxemburg wünscht seinen muslimischen «Brüdern und Schwestern» aus den Vereinigten Arabischen Emiraten einen guten Ramadan.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während morgen in Luxemburg offiziell der Ramadan beginnt, hat der berühmteste Luxemburger der Reality-TV-Welt seinen Fastenmonat in Dubai bereits begonnen, wo er sich in den vergangenen Monaten niedergelassen hat.

Der religiöse junge Mann nutzte auf Instagram die Gelegenheit, um seinen «Brüdern und Schwestern», die «ein und denselben Glauben teilen: Frieden, Toleranz und Vergebung» und «einen guten Ramadan» zu wünschen. «Egal, ob ihr allein fastet, weit weg von Ihrer Familie, vergesst nie, dass wir alle miteinander verbunden sind», schrieb Dylan und forderte alle auf, «die Bedürftigsten zu unterstützen». All dies wird von einem Foto begleitet, auf dem er lächelnd neben drei Kindern betet.

(Thomas Holzer/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 24.04.2020 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stop making stupid people famous!

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 24.04.2020 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stop making stupid people famous!