Wandel der Zeit

21. Januar 2018 18:18; Akt: 21.01.2018 18:17 Print

Haar für Haar, Williams Haupt in 32 Bildern

Weil sich das Haupthaar des Zweiten in der englischen Thronfolge weiter lichtet, hat sich William zu einem radikalen Schnitt entschieden. Wir gedenken des Schopfs des Prinzen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Als Prinz William (35) diese Woche aus der Limousine stieg, um ein Londoner Kinderkrankenhaus zu besuchen, verblüffte er den einen oder anderen wartenden Fans. Ein Royal mit solch einer radikalen Frisur!

William war nämlich beim Coiffeur und hatte sich seine letzten paar Haare abrasieren lassen. William trägt jetzt einen trendy Buzz Cut – zumindest auf den Seiten. Stylist Joe Mills zeigt sich gegenüber The Independent begeistert: «Die neue Frisur ist ein wirklich starkes Statement, ein überzeugtes Statement», urteilt der Profi.

Auch aus den USA schallt Applaus über den Atlantik. «Der Prinz macht keinen Versuch, seinen Haarwuchs zu verleugnen», schreibt «The Hollywood Reporter». Präsident Trump solle sich daran ein Vorbild nehmen und endlich mit seiner «seltsamen Drüberkämm-Frisur» aufhören.

Wie sich die Haare von Prinz William im Laufe der Jahre gewandelt haben, sehen Sie in der Bildstrecke.

Williams neue Frisur in Bewegung. Oder zumindest im Bewegtbild, denn bewegen tut sich da ja nicht mehr viel. (Quelle:

Tony's - 24/7 Eyes)

(L'essentiel/lme)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FMST am 21.01.2018 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    Klets kop...Les arbres ne poussent pas dans le désert...

  • Ronaldo Daldo am 25.09.2018 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Wat do helleft vir de Wuestum vun den Hoer unzekuebelen as Kamelpisse.

  • David am 22.01.2018 05:06 Report Diesen Beitrag melden

    non mais franchement ... on s'en fout de sa coupe de cheveux

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ronaldo Daldo am 25.09.2018 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Wat do helleft vir de Wuestum vun den Hoer unzekuebelen as Kamelpisse.

  • David am 22.01.2018 05:06 Report Diesen Beitrag melden

    non mais franchement ... on s'en fout de sa coupe de cheveux

    • Christian am 22.01.2018 09:08 Report Diesen Beitrag melden

      ben oui, les français s'en foutent de tout n'est-ce pas? ;)

    einklappen einklappen
  • FMST am 21.01.2018 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    Klets kop...Les arbres ne poussent pas dans le désert...