Geburtstags-Grüsse

06. August 2020 20:15; Akt: 06.08.2020 20:18 Print

Helene Fischer meldet sich nach einem Jahr zurück

Die Schlagersängerin bricht ihr Schweigen: mit ihrem ersten Instagram-Post seit einem Jahr.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lange war es still um die 36-jährige Schlagersängerin Helene Fischer. Nun meldet sie sich mit einem Instagram-Post – auf den Tag genau ein Jahr nach ihrem letzten – zurück.

Zu einem Foto, das sie auf ihrem Fahrrad zeigt, bedankt sich die Schlagersängerin für die Glückwünsche zu ihrem Geburtstag, auch wenn sie zur «wahrscheinlich inaktivsten Social-Media-Person» geworden sei: «Ich meine: 1 Jahr offline! Aber es war verdammt gut.»

«Wir sehen uns wieder … ganz bestimmt!»

Die «lieben Zeilen», die Helene Fischer zu ihrem gestrigen Geburtstag erhalten hat, sind ihr offenbar nah gegangen: «Sie geben mir ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit und Zufriedenheit.» Am Schluss schreibt sie zu ihrem ersten Post nach einem Jahr: «Jetzt in ein neues Lebensjahr mit 36! Ich freu mich drauf! Passt alle auf euch auf, bleibt vor allem gesund und wir sehen uns wieder ... ganz bestimmt!»

Ob sich Helene jetzt wieder vermehrt via Instagram meldet, bleibt abzuwarten. Laut ihrer Nachricht hat ihr der Social-Media-Detox jedenfalls gutgetan.

(L'essentiel/Christina Duss)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anne Boleyn am 06.08.2020 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann ruhig noch länger fort bleiben

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anne Boleyn am 06.08.2020 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann ruhig noch länger fort bleiben