Alters-Shaming

13. August 2019 20:38; Akt: 13.08.2019 20:43 Print

Ist Bebe Rexha mit 29 zu alt für sexy Insta-​​Bilder?

Ein Label-Manager hat Bebe Rexha nahegelegt, als ernst zu nehmende Musikerin mit 29 doch keine «sexy Pics» mehr zu posten. Auf Instagram macht sie ihm eine Ansage.

Für ihre Worte bekommt Bebe viel prominenten Zuspruch. (Video: Wibbitz/20 Minuten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Via Instagram eröffnet Popsängerin Bebe Rexha, dass ihr ein männlicher Label-Manager kürzlich gesagt habe, sie sei zu alt, um sich so zu geben, wie sie es tut – das sei «verwirrend».

Sie sei ja eine Songschreiberin und poste sexy Pics auf Instagram und das gehöre sich für weibliche Songschreiber nicht. Vor allem nicht in ihrem Alter. «Ich bin 29», schreibt die Amerikanerin dazu, «und ich habe es satt, in eine Schublade gesteckt zu werden. Ich mache meine eigenen Regeln.»

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
I recently had a MALE music executive tell me that I was getting too old and that my brand was "confusing." Because... I'm a songwriter and I post sexy pics on my Instagram and that's not what female songwriters are suppose to do, especially for my age. I'm 29. I'm fed up with being put in a box. I make my own rules. I'm tired of women getting labeled as "hags" when they get old and guys get labeled as sexy with age. Anyways, I'm turning 30 on August 30 and you know what, I'm not running away from it. I'm not gonna lie about my age or sing songs that I feel will sell better because they sound "younger." I'm gonna celebrate my age because you know what, I'm wiser, I'm stronger and TRUST ME I'm a much better lover than I was 10 years ago. Ein Beitrag geteilt von Bebe Rexha (@beberexha) am Aug 12, 2019 um 8:11 PDT

«Ich feiere mein Alter»

«Ich bin es leid, dass Frauen als ‹alte Weiber› abgestempelt werden, wenn sie älter werden, während Männer im Alter als sexy gelten.» Am 30 August wird Bebe 30. Dafür fürchte sie sich nicht und sie werde auch nie wegen ihres Alters lügen.

Sie schließt den Post so ab: «Ich feiere mein Alter, weil ich weiser und stärker bin als vor zehn Jahren. Und glaubt mir: Ich bin auch eine viel bessere Liebhaberin als damals.»

Taylor Swift solidarisiert sich mit Bebe

Von ihren Musik-Kolleginnen wird Bebe Rexha für den Beitrag, den sie passend mit einem Unterwäsche-Spiegelselfie paarte, gefeiert.

Taylor Swift (29) kommentiert: «Gibs ihnen! Wir 29-Jährigen müssen zusammenhalten.»

«Du bist schön, wirst immer sexyer und dein Talent singt für sich selbst», findet Rita Ora (28), «mach weiterhin deine eigenen Regeln!»

Und Lauren Jauregui (23) von Fifth Harmony schreibt: «Lass es sie wissen, Mama!»

(L'essentiel/shy)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pit am 14.08.2019 08:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wen?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pit am 14.08.2019 08:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wen?