Gewölbter Bauch

20. Juli 2020 19:11; Akt: 20.07.2020 19:27 Print

Ist Popstar Ariana Grande schwanger?

Fans wundern sich über das neueste Instagram-Posting von Ariana Grande. Ist sie etwa schwanger?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit einigen Monaten ist Ariana Grande wieder glücklich vergeben. Ihr Neuer heißt Dalton Gomez und arbeitet als Immobilienmakler. Wie glücklich die beiden sind, zeigt das Paar regelmäßig auf Instagram. 

Nun könnte es sogar sein, dass ihre Liebe ein Baby krönt. Anlass für Spekulationen gibt ein neues Insta-Foto, das Arianas Hund auf ihrem leicht gewölbten Bäuchlein zeigt (3. Bild im Posting). «OMG! IST SIE SCHWANGER?», wundert sich ein Fan. Andere wieder fragen gar nicht, sondern gratulieren der Sängerin direkt. «Herzlichen Glückwunsch», schreibt ein User.

Ariana hat bisher nicht auf die Gerüchte reagiert. Die 27-jährige Sängerin und ihr Freund sind im Januar das erste Mal zusammen gesichtet worden. Davor wurde ihr eine Affäre mit Michael Foster nachgesagt. Im Oktober 2018 trennte sie sich nach nur fünf Monaten Beziehung von ihrem Verlobten Pete Davidson.

(L'essentiel/lm)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.