Instagram-Post

21. Dezember 2017 08:13; Akt: 21.12.2017 08:15 Print

Khloé Kardashian erwartet ein Baby

Die Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft des Reality-TV-Stars hielten sich hartnäckig. Auf Instagram bestätigte Khloé Kardashian nun, dass sie wahr sind.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

US-Entertainerin Khloé Kardashian hat im sozialen Netzwerk Instagram ihre Schwangerschaft bestätigt. In einem Post schrieb der Reality-TV-Star, ein erstes Kind zu erwarten und veröffentlichte dazu ein Bild mit Babybauch.

Vater des Kindes ist der kanadische Basketballspieler Tristan Thompson. Die 33-Jährige erklärte, dankbar, aufgeregt und nervös zugleich zu sein. Die Schwangerschaft sei «ihr größter Traum», der nun wahr werde.

My greatest dream realized! We are having a baby! I had been waiting and wondering but God had a plan all along. He knew what He was doing. I simply had to trust in Him and be patient. I still at times can't believe that our love created life! Tristan, thank you for loving me the way that you do! Thank you for treating me like a Queen! Thank you for making me feel beautiful at all stages! Tristan, most of all, Thank you for making me a MOMMY!!! You have made this experience even more magical than I could have envisioned! I will never forget how wonderful you've been to me during this time! Thank you for making me so happy my love! Thank you to everyone for the love and positive vibes! I know we've been keeping this quiet but we wanted to enjoy this between our family and close friends as long as we could privately. To enjoy our first precious moments just us ?? Thank you all for understanding. I am so thankful, excited, nervous, eager, overjoyed and scared all in one! But it's the best bundle of feelings I've ever felt in my life! Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am Dez 20, 2017 um 2:41 PST

Bereits seit mehreren Monaten hatte es Gerüchte über einen möglichen Nachwuchs des Paares gegeben. Kardashian sagte, die Nachricht zunächst für sich behalten zu haben, um sie so lange wie möglich privat mit der Familie und engen Freunden genießen zu können.

Kardashian spielt in der US-Reality-TV-Serie «Keeping Up with the Kardashians» mit. Sie ist vor allem als jüngere Schwester der Unternehmerin Kim Kardashian West bekannt, die ihren weltweiten Erfolg zum großen Teil über die sozialen Netzwerke aufgebaut hat.

(L'essentiel/chk/ap)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.