Nackte Haut

30. Juni 2021 16:37; Akt: 30.06.2021 16:37 Print

Kim Kardashian sorgte im Vatikan für Aufruhr

Reality-TV-Star Kim Kardashian reiste mit Kate Moss und deren Tochter in den Vatikan und sorgte dort mit ihrem Look für Aufsehen. 

Zum Thema
Fehler gesehen?

Reality-TV-Star Kim Kardashian besichtigte mit Modelfreundin Kate Moss und deren Tochter Lila Grace den Vatikan – und sorgte dort für recht viel Aufruhr: Die angehende Juristin trug ein schulterfreies Spitzenkleid, an der Hüfte zeigte sie nackte Haut.

In Innenräumen im Vatikan gelten strenge Kleidervorschriften: Nicht nur der Petersdom, sondern auch Apotheke oder Post des Vatikans dürfen nicht schulterfrei oder ärmellos, mit kurzen Hosen oder Miniröcken betreten werden. Gottlob hatte Kim eine Lederjacke mit. Und den Papst traf sie zum Glück auch nicht. Trotzdem dürfte er von ihrem Auftritt nicht gerade angetan gewesen sein...

Kardashian hatte im Februar ihre Trennung von Kanye West bekanntgegeben. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder. «Sie wollen die Scheidung in einer schrittweisen Abwicklung durchziehen und sind bemüht, zivil und friedlich miteinander umzugehen, um sich die Verhandlungen zu erleichtern», verriet ein Insider dem «OK»-Magazin. 

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Recht hat er am 02.07.2021 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    der Vatikan ist ökologisch und verbietet deshalb Unmengen von Silikon und Plastik

  • Jos am 30.06.2021 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Huch...da hätten sich aber einige Herren sehr...er...schreckt!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Recht hat er am 02.07.2021 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    der Vatikan ist ökologisch und verbietet deshalb Unmengen von Silikon und Plastik

  • Jos am 30.06.2021 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Huch...da hätten sich aber einige Herren sehr...er...schreckt!