«Meine Liebe, mein Leben»

29. November 2021 07:31; Akt: 29.11.2021 07:31 Print

Lindsay Lohan hat sich mit einem Banker verlobt

Am Sonntag verkündete die US-Schauspielerin ihre Verlobung mit Bader Shammas. Die beiden sind seit etwa zwei Jahren ein Paar und wohnen in Dubai.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag hat Lindsay Lohan eine besondere Adventsüberraschung erhalten: Ihr Partner Bader Shammas hielt um ihre Hand an. Auf Instagram teilt die 35-Jährige die News in einem Post mit ihren Followerinnen und Followern. Darunter schreibt sie in euphorischem Ton: «Meine Liebe. Mein Leben. Meine Familie. Meine Zukunft.» Auf den Fotos zeigt Lohan den Ring und wirkt bis über beide Ohren verliebt.

Laut «The Sun» sind Shammas, dessen Alter nicht bekannt ist, und Lohan seit etwas mehr als zwei Jahren zusammen. Erstmals wurden sie vor Ausbruch der Pandemie bei einem Musikfestival in Dubai gesehen. Derzeit wohnen beide in der Emiratenstadt. Im Frühjahr lobte sogar Lohans Mutter Dina den neuen Freund: «Lindsay trifft sich gerade mit einem wunderbaren Mann.» Mehr wollte die 59-Jährige aber nicht verraten. «Wenn sie bereit ist, über ihr Privatleben zu sprechen, wird sie das selbst tun», so ihre Begründung.

Bader Shammas arbeitet bei der Credit Suisse

Lohans neuer Lebensgefährte kommt nicht etwa aus dem Showbiz, sondern ist im Bankwesen tätig – und zwar bei der Credit Suisse. Laut seinem LinkedIn-Profil arbeitet er dort als Assistant Vice President. «Er ist ein seriöser Typ. Er ist kein Schauspieler, er ist nicht in der Unterhaltungsindustrie, er verwaltet Fonds für vermögende Leute bei der Credit Suisse», wusste eine Quelle schon Anfang des Jahres gegenüber «The Sun» zu berichten. Weiter hat sie treffend vorausgesagt: «Irgendwann werden sie heiraten. Sie ist 34. Es ist nur eine Frage der Zeit.»

Doch die Verlobung ist nicht die einzige frohe Botschaft für Lindsay-Fans: In Kürze wird die Schauspielerin nämlich wieder vor der Kamera stehen. Für ihr Comeback nach einer langen Pause spielt sie eine «verwöhnte Hotelerbin» in einer romantischen Urlaubskomödie. Der Film nimmt das Motiv von «Overboard» mit Goldie Hawn auf und wird im Winter nächsten Jahres auf Netflix zu sehen sein.

(L'essentiel/Saskia Sutter)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ohhellef am 29.11.2021 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Ja sie ist dick verliebt in sein dickes portemonnaie

  • Valchen am 29.11.2021 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jo. Daat Do braucht mind. En Bankier!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Valchen am 29.11.2021 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jo. Daat Do braucht mind. En Bankier!

  • ohhellef am 29.11.2021 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Ja sie ist dick verliebt in sein dickes portemonnaie