Covid-19-Promi

08. Mai 2020 15:49; Akt: 08.05.2020 15:49 Print

Madonna schockiert Fans mit Corona-​​Details

Die Queen of Pop hat enthüllt, dass sie wahrscheinlich «vor über 7 Wochen» das Coronavirus hatte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Offenbar hat die Queen of Pop das Schlimmste bereits überwunden: Madonna schreibt auf ihrer Instagram-Seite, sie habe ihre Corona-Erkrankung als «schwere Grippe» erlebt. Offenbar hat sich die 61-Jährige vor sieben Wochen während einer Konzerttour in Frankreich angesteckt.

Obwohl sie ihre Fans immer wieder dazu auffordert, während der Krise zu Hause zu bleiben und so einer Ansteckung zu entgehen, gelten für sie anscheinend andere Regeln. Am Donnerstag postete Madonna ein Video, das sie offenbar bei einem Motorrad-Ausflug in ihrer neuen Heimat Portugal zeigt.

«Habe neulich einen Test gemacht und herausgefunden, dass ich die Antikörper habe. Morgen werde ich also einfach eine lange Fahrt im Auto machen, das Fenster herunterkurbeln und die Covid-19-Luft einatmen», so die Pop-Diva in einem Instagram-Video.

Ihren Angaben zufolge erkrankten auch mehrere Künstler, die Teil ihrer Bühnenshow waren. «Damals dachten wir alle, wir hätten eine schwere Grippe. Gott sei Dank sind wir jetzt alle wieder fit und gesund», schrieb die Queen of Pop.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anton am 08.05.2020 16:07 Report Diesen Beitrag melden

    Schockiert mich aber nicht.

  • Angel am 08.05.2020 20:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat en net alles mécht vir am Gespréich ze bleiwen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Angel am 08.05.2020 20:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat en net alles mécht vir am Gespréich ze bleiwen

  • Anton am 08.05.2020 16:07 Report Diesen Beitrag melden

    Schockiert mich aber nicht.