Pop-Ikone auf Abwegen

07. Juli 2020 15:26; Akt: 07.07.2020 15:27 Print

Madonna zeigt sich nackt mit Krücke

Superstar Madonna (61) posiert auf Instagram nackt mit einer Krücke vor dem Spiegel.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Everyone has a Crutch................ ????

Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna) am

Beim Tanzen habe sie sich eine Verletzung zugezogen, teilt die weltberühmte Sängerin via Instagram mit. Das erklärt zwar nur die Krücke im Bild, aber gut - die User sind gespaltener Meinung. Von «Super Figur, alle Achtung!» bis «Du siehst aus wie ein Alien» reicht das Spektrum bei den Kommentaren. Eine Userin sagt auch: «Hör auf mit dem, was du deinem Gesicht antust. Es sieht immer schrecklicher aus!», und spielt damit wohl auf die vielen kolportierten Gesichtsbehandlungen an, derer sich die 61-Jährige unterzogen haben soll.

Madonna selbst fügte hinzu: «Jeder hat eine Krücke», als wäre das die herausstechende Besonderheit an dem Bild...

(L'essentiel/tha)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kaa am 07.07.2020 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nemmen penible..

  • polchen am 08.07.2020 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schéin Fraa

Die neusten Leser-Kommentare

  • polchen am 08.07.2020 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schéin Fraa

  • kaa am 07.07.2020 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nemmen penible..