Insta-Post

14. Dezember 2020 08:27; Akt: 14.12.2020 08:57 Print

Mandy Minellas zweites Kind ist da!

Die Luxemburger Tennisspielerin Mandy Minella hat am Samstag ihre zweite Tochter zur Welt gebracht.

storybild

Minellas erstes Kind ist 2017 zur Welt gekommen. (Bild: Editpress/Luis Mangorrinha Photographe)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tennisspielerin Mandy Minella (35) ist am Samstag Mutter einer zweiten Tochter geworden. Am Sonntag postete sie ein Foto auf Instagram, in dem sie die Geburt bekanntgab. «Willkommen auf dieser schönen Welt Maya. Wir lieben dich.», schrieb die Luxemburger Sportlerin dazu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mandy Minella (@mandyminella)

«Wir», das sind wohl Ehemann Tim Sommer und die große Schwester Emma, die am 30. Oktober 2017 zur Welt gekommen ist. Ein paar Stunden später konnten die Follower dann auch schon einen kleinen Blick auf Vater Tim und die Neugeborene werfen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • charel am 14.12.2020 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jo an ? meng fra ass gester och mam gin,ech féieren awer neischt esou op vor ant zeitung ze kommen,egaalwat dat do,brengt mi seriö saachen....

  • sputnik am 15.12.2020 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An elo?? Objectif Berichter w.e.g.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 15.12.2020 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An elo?? Objectif Berichter w.e.g.

  • charel am 14.12.2020 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jo an ? meng fra ass gester och mam gin,ech féieren awer neischt esou op vor ant zeitung ze kommen,egaalwat dat do,brengt mi seriö saachen....