Drogen und Gewalt

30. September 2020 13:59; Akt: 30.09.2020 13:58 Print

Mariah Carey rechnet mit Familie ab

Der Musik-Superstar Mariah Carey enthüllt in ihrer Autobiographie dunkle Familiengeheimnisse. In einer Passage ist auch von sexueller Gewalt die Rede.

storybild

In ihren Memoiren erzählt Superstar Mariah Carey von den schrecklichen Erlebnissen in ihrer eigenen Familie. (Bild: imago stock & people)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In dieser Woche veröffentlicht Musik-Diva Mariah Carey (50) ihre Memoiren. In ihrer ersten Autobiographie «The Meaning of Mariah Carey» spricht sie über ihr Künstlerleben als nicht weiße Frau, ihre gescheiterten Liebesbeziehungen und rechnet mit ihrer eigenen Familie ab. Die New York Post hat schon vor der offiziellen Veröffentlichung Auszüge veröffentlicht.

Noch immer erinnert sich die Sängerin an ihre dysfunktionale Familie, in der Gewalt an der Tagesordnung stand. Ihr älterer Bruder Morgan soll eines Nachts dermaßen ausgetickt sein und die eigene Mutter angegriffen haben, dass die damals sechsjährige Mariah die Polizei verständigen musste. An einer anderen Stelle im Buch erinnert sich Carey an den Brutalo-Lover ihrer Mutter, der der Familie sogar mit dem Tod drohte. Im letzten Augenblick konnte die Familie entkommen, berichtet die Musikerin, obwohl der Liebhaber mit einer Schrotflinte bewaffnet war.

Traumatischer Vorfall im Autokino

Als Mariah gerade einmal zwölf Jahre alt war, soll es zu einem weiteren schrecklichen Vorfall gekommen sein, in den auch ihre ältere Schwester verwickelt war. Sie soll Carey Valium verabreicht und sie anschließend mit ihrem Freund allein gelassen haben, der sie dann bei einem Besuch im Autokino sexuell bedrängte. «John hat seinen Arm um mich gelegt, mein Körper erstarrte», schildert Carey im Buch den Vorfall. «John bedrängte mich stärker und zwang mir einen harten Kuss auf. Mir war übel und ich hatte Angst, konnte mich aber nicht bewegen.» Ein älterer Mann, der die beiden durch die Windschutzscheibe beobachtete, konnte zum Glück Schlimmeres verhindern.

Mit den traumatischen Erlebnissen habe Carey erst abschließen können, nachdem sie selbst Mutter geworden war. Die Zwillinge Moroccan Scott und Monroe (9) stammen aus ihrer gescheiterten Ehe mit Nick Cannon (39), spielen aber die wichtigste Rolle in ihrem Leben. «Diese Kinder zeigen mir wahrhaftige Liebe», stellt Mariah Carey während eines TV-Interviews mit CBS fest und ist sich sicher: «Sie sind meine wirkliche Familie.»

«The Meaning of Mariah Carey» ist ab 1. Oktober im Buchhandel erhältlich.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.