Karrierestart

19. August 2019 07:45; Akt: 19.08.2019 07:46 Print

Mini-​​Rihanna hat ihren ersten Model-​​Job

Ala'a Sky wurde wegen ihrer verblüffenden Ähnlichkeit zu Rihanna zur Internet-Sensation. Nun hat sie sich ihren ersten Model-Job gesichert.

Rihannas Mini-Doppelgänger Ala'a Sky hat ihren ersten großen Model-Job gekriegt – im Video findest du den direkten Vergleich zwischen dem Star und der Siebenjährigen. (Video: Wibbitz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor drei Wochen machte Ala'a Sky (7) das Internet mit ihrer Ähnlichkeit zu Pop-Star Rihanna (31) stutzig: Ein Selfie der Siebenjährigen wurde tausendfach geteilt – auch Rihanna selbst postete das Foto auf ihrem Instagram-Account.

Nun hat sich die US-Amerikanerin ihren ersten Model-Job geschnappt: Sie ist Marken-Botschafterin der Haarpflege-Marke The Mane Choice.

«Unendlich dankbar»

Die News verkündete ihre Mutter Bria auf dem Instagram-Account, den sie für ihre Tochter führt. «Sei bereit, das zu bekommen, was du gibst. Ich bin unendlich dankbar zu verkünden, dass ich die neue Marken-Botschafterin von The Mane Choice bin», so der Kommentar zu dem Insta-Post.

In dem dazugehörigen Video hat Ala'a zwei Shampoo-Flaschen in der Hand. Dazu macht sie einen kleinen Tanz und sagt lachend in die Kamera: «Ich kann es kaum erwarten, die auszuprobieren.»

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Be prepared to receive exactly what you put out into the universe! Nothing happens by accident! It's all apart of #GodsPlan One day you are using your favorite products because you love them and the next day you are using your favorite products and become their newest ambassador at the same time! Dreams really do come true, if you believe YOU deserve them! Thank you @TheManeChoice for picking me and thank you @CourtneyAdeleye for flying me out to Las Vegas to see you and giving me one on one PRICELESS mentorship! I am so blessed beyond measure! I can't wait to share with you all a BIG surprise! As for now, it's time to turn my straight hair back into my beautiful CURLS with #TropicalMoringa #AlaaSkyy x #TheManeChoice Ein Beitrag geteilt von ????Ala'a Skyy???? (@iambriakay_) am Aug 4, 2019 um 6:49 PDT

Die Kooperation zwischen der Marke und Ala'a wird wahrscheinlich nicht der letzte Model-Auftrag der Siebenjährigen gewesen sein: In der Insta-Bio ihres Profils steht, dass Ala'a «für Auftritte und Zusammenarbeiten verfügbar» ist.

In einem Interview mit Theblast.com sagte ihre Mutter Bria zudem, dass ihre Tochter «liebend gern mit Fenty Beauty arbeiten würde, falls sich eine Möglichkeit ergibt». Fenty ist Rihannas eigene Kosmetikmarke.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
#Versace x #AlaaSkyy ???? Ein Beitrag geteilt von ????Ala'a Skyy???? (@iambriakay_) am Aug 11, 2019 um 4:27 PDT

In einem kürzlich veröffentlichten Insta-Beitrag kommentierte Ala'a, oder besser gesagt ihre Mutter: «#FentyKids x AlaaSkyy». Und fügte an, dass ein Mädchen ja wohl träumen dürfe.

Der Wunsch einer Zusammenarbeit mit Rihanna ist gar nicht so abwegig: Die Sängerin wurde schon selbst auf das Mädchen aufmerksam – und postete ebenfalls ein Bild von Ala'a auf ihrem Instagram-Profil. «Ich ließ fast mein Handy fallen. Wie?», schrieb sie dazu. Der Beitrag hat bis jetzt 7,5 Millionen Likes gekriegt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
almost drop my phone. how? Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am Jul 23, 2019 um 12:31 PDT

Im Video oben gibts den direkten Vergleich zwischen Rihanna und Ala'a – die Ähnlichkeit ist verblüffend.

(L'essentiel/mim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pit am 20.08.2019 13:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sexualiseiert roueg emmer mei jong Kanner. Krank sou eppes

  • jimbo am 20.08.2019 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat nexte Kand, dat mam Fame net eens gett an an e puer Joer un der Fläsch oder Nol hänkt...

  • kaa am 20.08.2019 17:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arme Maus. Muss enger frustréierter Mamm hiren onerfellten Draam liewen an derbäi Fric heem scheffelen. Komesch datt anscheinend hei keng Protektioun géint Kannerarbescht gräift. Wirklech krank

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 20.08.2019 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat nexte Kand, dat mam Fame net eens gett an an e puer Joer un der Fläsch oder Nol hänkt...

  • kaa am 20.08.2019 17:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arme Maus. Muss enger frustréierter Mamm hiren onerfellten Draam liewen an derbäi Fric heem scheffelen. Komesch datt anscheinend hei keng Protektioun géint Kannerarbescht gräift. Wirklech krank

  • Pit am 20.08.2019 13:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sexualiseiert roueg emmer mei jong Kanner. Krank sou eppes