Auktion in London

10. Dezember 2019 07:38; Akt: 10.12.2019 17:20 Print

Niemand will Dianas Kleid kaufen

Das schulterfreie Samtkleid von Prinzessin Diana wurde durch ihren Tanz mit John Travolta im Weißen Haus berühmt. Trotzdem fand es keinen Käufer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein nachtblaues Samtkleid, das Prinzessin Diana bei ihrem berühmten Tanz mit John Travolta im Weißen Haus getragen hatte, hat bei einer Auktion in London keinen Abnehmer gefunden. Das schulterfreie Samtkleid des Modemachers Victor Edelstein erreichte bei der Versteigerung am Montag nicht einmal das Mindestgebot von 200.000 Euro.

Dies teilte das Auktionshaus Kerry Taylor mit. Es war im Vorfeld auf 250.000 bis 350.000 Euro geschätzt worden.

Diana hatte das Kleid 1985 bei einem Staatsbankett im Weißen Haus getragen. Die Fotos ihres Tanzes mit dem Schauspieler John Travolta zu dem Song «You Should be Dancing» aus dem Film «Saturday Night Fever» machten die Robe berühmt.

Das Kleid gehörte zu einer Reihe von Outfits, die Diana im Juni 1997 für wohltätige Zwecke versteigern ließ. Wenige Wochen später starb sie bei einem Autounfall in Paris.

(L'essentiel/chk/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kaa am 10.12.2019 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Irgendwann muss och mat der „Diana Mania“ Schluss sin

  • Japs am 10.12.2019 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    Hatte gerade meine 200.000 € für 5 Flaschen guten Cognac ausgegeben. Schade

Die neusten Leser-Kommentare

  • kaa am 10.12.2019 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Irgendwann muss och mat der „Diana Mania“ Schluss sin

  • Japs am 10.12.2019 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    Hatte gerade meine 200.000 € für 5 Flaschen guten Cognac ausgegeben. Schade