Star-Besetzung

01. Dezember 2019 19:09; Akt: 01.12.2019 19:10 Print

Paul McCartney verarscht Rihanna bei Zufallstreffen

Auch als Superstar spielst du hin und wieder nur die zweite Geige. Rihanna passierte das im Flugzeug – als Paul McCartney sie auf die Schippe nahm.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitag machte sich Rihanna auf den Weg von New York nach London. Sie konnte es kaum fassen, als sie in der ersten Klasse des Flugzeuges zufällig Sir Paul McCartney traf. Wie groß sind die Chancen, dass dein (fast) Sitznachbar einer der Beatles ist?

Als Rihanna das Handy zückte, um ihren Fans zu zeigen, wer ihr zufällig über den Weg gelaufen ist, nutzte McCartney die Chance. In einer Geste, die einer Diva gut zu Gesicht stünde, greift er sich mit zwei Fingern an die Stirn «Was passiert hier? Wer ist das? Wer filmt mich da?», fragt er mit vorgetäuscht weinerlicher Stimme. Rihanna amüsiert sich köstlich und macht mit: «Wer ist dieser Bauer, der diese Legende filmt?»

Sir Paul und RiRi sind alte Bekannte. 2015 nahmen sie den Song «FourFiveSeconds» miteinander auf.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.