«Geld und Autos machen nicht glücklich»

23. Februar 2021 17:19; Akt: 23.02.2021 17:23 Print

Pietro Lombardi ist trotz Ruhm und Erfolg einsam

«Ich bin verdammt einsam», sagte Pietro Lombardi in einem Podcast. Der ehemalige DSDS-Gewinner sehnt sich nach einem Familienleben und einer Partnerin an seiner Seite.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der ehemalige DSDS-Gewinner Pietro Lombardi ist einsam. Das hat er in einem Interview bei «Leeroys Podcast» gesagt. «Ich bin verdammt einsam. Ich habe meinen Sohn zweimal die Woche, ich bin erfolgreich, ich habe Geld, aber eigentlich bin ich ganz alleine», so der 28-Jährige.

Im Oktober vergangenen Jahres wurde bekannt, dass er eine neue Partnerin an seiner Seite hat. Das Liebesglück mit der Influencerin Laura Maria Rypa war nicht von langer Dauer, die beiden trennten sich kurze Zeit später.

«Einfach Familienleben, mehr will ich nicht»

Der deutsche Sänger sehnt sich nach einer Familie: «Ich will einfach wieder Familie. Vielleicht heiraten, Kinder kriegen, nochmal ein schönes Haus bauen und dann einfach Familienleben, mehr will ich eigentlich nicht. Wenn ich zu Hause die Tür zumache, bin ich verdammt einsam.»

Ganz alleine soll er aber doch nicht sein, wie er im Podcast verrät: «Sie ist die erste Frau, bei der ich gemerkt habe, das ist was Anderes. Vielleicht ist da auch Angst, aber wenn sich das alles einpendelt und man noch mehr Eins wird, dann ist das auch die Frau, mit der ich mein restliches Leben verbringe.» Wer die neue Frau an seiner Seite ist, ist nicht bekannt.

(L'essentiel/Bianca Lüthy)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jean-paul am 23.02.2021 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    daat ass vlait well en rommeldomm ass...

  • sputnik am 24.02.2021 03:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deutschland sucht den Superstar “ und findet nur Vollidioten“.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 24.02.2021 03:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deutschland sucht den Superstar “ und findet nur Vollidioten“.

  • jean-paul am 23.02.2021 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    daat ass vlait well en rommeldomm ass...