Sporthosen zu lang

26. Juli 2021 14:21; Akt: 26.07.2021 14:31 Print

Pink will Strafe der Beachhandball-​​Profis zahlen

Die norwegischen Beachhandballerinnen hatten nicht im klassischen Bikini gespielt und sich deshalb eine Geldstrafe eingefangen. Nun springt ihnen Sängerin Pink zur Seite.

storybild

US-Sängerin Pink unterstützt die norwegischen Beachhandballerinnen bei ihrem Protest gegen die «sexistischen Regeln». (Bild: DPA/-)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einer Diskussion um die Länge ihrer Sporthosen hat US-Sängerin Pink der norwegischen Nationalmannschaft der Beachhandballerinnen ihre Unterstützung ausgesprochen. «Ich bin sehr stolz auf die norwegischen Beachhandballerinnen, die gegen die sehr sexistischen Regeln zu ihrer "Uniform" protestieren», schrieb die 41-Jährige am Sonntag (Ortszeit) auf Twitter. Gerne werde sie die Geldstrafe, die der Verband gegen das Team verhängt hatte, übernehmen. «Die europäische Handball-Föderation sollte Strafe wegen Sexismus zahlen müssen», schrieb die Sängerin weiter.

Die Spielerinnen der norwegischen Damenmannschaft hatten jüngst bei einem Duell der Europameisterschaft statt der vorgeschriebenen Bikinihöschen etwas längere Sporthosen getragen. Nach einer Entscheidung der Europäischen Handball-Föderation müssen sie nun wegen «unangemessener Bekleidung» eine Geldstrafe von 1500 Euro zahlen.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kaa am 26.07.2021 15:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Pink, merci !

    einklappen einklappen
  • Claude am 26.07.2021 15:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dat ass Diskriminéierung vun der Sports Federatioun ! di Hären vun der Federatioun missten einfachvemol als Vierbild am STRING virun der Kamera op den Terrain goen a spillen ! dat wär dach emol Solidaresch , oder ned .?

    einklappen einklappen
  • Marc am 26.07.2021 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eng Fra déi Éier huet. Top.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ger am 26.07.2021 23:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et heescht Beach-volley ball,um Strand hun d’Fraen ee Bikini un,an keng lang Box,an ,sie hun domadder och kee Problem. Wat soll dat doten?

  • Packtiech am 26.07.2021 20:04 Report Diesen Beitrag melden

    Waat e kaabes,hu mer keng aaner problemer??

    • Ridicule am 27.07.2021 12:16 Report Diesen Beitrag melden

      anscheinend net! Feminismus at his best!

    einklappen einklappen
  • jean-paul am 26.07.2021 16:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wer zahlt denn meine strafe, wenn ich einen vertrag, den ich unterschrieben habe, nicht einhalte?

    • Kaabes am 26.07.2021 20:05 Report Diesen Beitrag melden

      Genau!! Nächstes Thema bitte!!

    einklappen einklappen
  • Claude am 26.07.2021 15:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dat ass Diskriminéierung vun der Sports Federatioun ! di Hären vun der Federatioun missten einfachvemol als Vierbild am STRING virun der Kamera op den Terrain goen a spillen ! dat wär dach emol Solidaresch , oder ned .?

    • @Claude am 26.07.2021 20:05 Report Diesen Beitrag melden

      Ass mir sou eppes vu wurscht!!

    • Pitti am 27.07.2021 08:05 Report Diesen Beitrag melden

      Geint die mächtech Sportmafia unzegoon traut kee sech , mol net d EU .

    einklappen einklappen
  • Marc am 26.07.2021 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eng Fra déi Éier huet. Top.

    • @Marc am 26.07.2021 20:05 Report Diesen Beitrag melden

      Eër?

    • Biologie null am 27.07.2021 08:46 Report Diesen Beitrag melden

      Jo, méi wi 2 an all Mount erem neier.

    • packtiech am 27.07.2021 12:15 Report Diesen Beitrag melden

      @Marc: hahahaha genee !!

    einklappen einklappen