Georgina erwartet Zwillinge

28. Oktober 2021 17:25; Akt: 28.10.2021 17:29 Print

Ronaldo wird zum fünften und sechsten Mal Vater

Dass CR7 Kinder liebt, war schon bekannt. Nun vergrößert er mit Partnerin Georgina Rodriguez seine Familie weiter, Kinder Nummer 5 und 6 sind im Anmarsch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beide lachen sie in die Kamera und halten eine Ultraschall-Aufnahme in die Kamera. Dazu schreiben Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez: «Wir freuen uns, mitteilen zu dürfen, dass wir Zwillinge erwarten. Unsere Herzen sind voller Liebe – wir können es kaum erwarten, euch kennenzulernen.» Beim Post sind mehrere Emojis hinzugefügt. Beim Wort Zwillinge tauchen zwei Babys auf, die wohl Jungen sein könnten. Nach zwei Jungen und zwei Mädchen gibts offenbar nun nochmals zwei Söhne.

Ronaldos erster Sohn, Cristiano Ronaldo Jr. (11), wurde von einer Leihmutter ausgetragen, deren Namen nicht bekannt ist. Und auch die Zwillinge Eva und Mateo (4) brachte eine Leihmutter zur Welt. Die 3-jährige Alana Martina ist das bisher einzige gemeinsame Kind von Ronaldo und Rodriguez.

2007 hatte CR7 noch gesagt, er wolle 7 Kinder haben. Nun kommt er mit Nummer 5 und 6 dieser Anzahl schnell näher. Der 36-Jährige ist seit 2016 mit dem 27-jährigen Model aus Argentinien zusammen, sie sind aber nicht verheiratet. Die Großfamilie lebt aktuell in Manchester, da Ronaldo im Sommer von Juventus Turin zu seinem ehemaligen Club Manchester United zurückkehrte. Sein Verein gratulierte ihrem Superstar natürlich auch für den Zuwachs.

(L'essentiel/Adrian Hunziker)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Baltes Jos am 28.10.2021 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Huet deen och nach aaner Hobby,en ?

    einklappen einklappen
  • acdc am 29.10.2021 08:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fier wad zwee mol ëng leihmutter an dan se selwer kreien

Die neusten Leser-Kommentare

  • acdc am 29.10.2021 08:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fier wad zwee mol ëng leihmutter an dan se selwer kreien

  • Baltes Jos am 28.10.2021 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Huet deen och nach aaner Hobby,en ?

    • cateater am 29.10.2021 07:31 Report Diesen Beitrag melden

      jo, Fussball spillen

    einklappen einklappen