Neue Liebe

06. Juni 2018 08:12; Akt: 06.06.2018 08:24 Print

Sarah Lombardi ist wieder unter der Haube

Die 25-jährige Sängerin hat einen neuen Lover. Der Ex, Pietro Lombardi, gratuliert den beiden frisch Verliebten. Doch wer ist der Neue an ihrer Seite?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Love isn’t something you find Love is something that finds you ❤️ In love with every moment i spend with you ????

A post shared by Sarah lombardi (@sarellax3) on

«Liebe ist nichts, was man findet. Liebe ist etwas, das dich findet», schreibt Sarah Lombardi unter einen Instagram-Post. Darauf zeigt sie sich in einem knappen Sommer-Outfit, über beide Ohren strahlend und... an der Hand eines mysteriösen Fremden.

Dass Sarah Lombardi wieder unter der Haube ist, daran besteht kein Zweifel, schreibt sie doch selbst in den Kommentaren, dass sie die frohe Botschaft ihren Fans «lieber selbst verkünden» wolle, bevor diese es aus der Presse erfahren.

Auch ihr Ex, der Sänger Pietro Lombardi, mit dem Sarah ein gemeinsames Kind hat, gratulierte via Instagram. Wer der Neue an der Seite der Schönen ist, bleibt jedoch im Dunkeln – vorerst.

(dix/L’essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • john am 06.06.2018 12:53 Report Diesen Beitrag melden

    Sängerin?

Die neusten Leser-Kommentare

  • john am 06.06.2018 12:53 Report Diesen Beitrag melden

    Sängerin?